Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 1 Jahr

10-2017

  • Text
  • Technik
  • Radio
  • Filter
  • Oszillatoren
  • Quarze
  • Emv
  • Messtechnik
  • Bauelemente
  • Antenna
  • Frequency
  • Analyzer
  • Generator
  • Wireless
  • Array
  • Bluetooth
Fachzeitschrift für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

HF- und

HF- und Mikrowellentechnik Schwerpunkt in diesem Heft: EMV Messempfänger mit hoher Dynamik führt schnell und zuverlässig zur EMV-Zertifizierung Besonders anspruchsvolle Zertifizierungs- und Entwicklungsmessungen im A&D-Bereich und in der Automobilbranche erfordern einen EMV-Messempfänger mit herausragenden Eigenschaften. Der EMV-Messempfänger R&S ESW von Rohde richtet sich an Anwender in den EMV-Labors der Hersteller sowie in Testhäusern. Mit ihm lassen sich Zertifizierungstests an Modulen, Bauteilen und Geräten, aber auch an Systemen und technischen Einrichtungen gemäß aller relevanten kommerziellen und militärischen Standards wie CISPR-, FCCund Mil-Standard durchführen. Dabei eignet er sich sowohl für leitungsgebundene als auch für gestrahlte Abnahmemessungen. Selbst höchste Anforderungen bei EMV-Tests in der Automobilbranche nach hauseigenen Standards sind mit dem R&S ESW möglich. Der R&S ESW ist in drei Versionen für die Frequenzbereiche von 2 Hz bis 8 GHz, 26 GHz und 44 GHz erhältlich. Da in den Messempfänger standardmäßig der extrem schnelle, FFTbasierte Time Domain Scan (TD- Scan) integriert ist, der auch mit zwei parallel messenden CISPR- Detektoren betrieben werden kann, lässt sich die Zeit für normenkonforme Zertifizierungstests deutlich verkürzen. Für die Diagnose und Fehlersuche stehen Anwendern zudem weitere wichtige Betriebsarten wie Sweep, Scan, Echtzeit-Spektrumanalyse und ZF-Analyse zur Verfügung, und das auch mit Spektrogramm-Funktion. Letztere stellt das analysierte Spektrum lückenlos über der Zeitachse dar und macht so auch schnell wechselnde Störer sichtbar. Die Echtzeit-Spektrumanalyse mit einer Bandbreite von 80 MHz liefert dem Anwender mit Werkzeugen wie dem Nachleuchtmodus und dem Frequenzmaskentrigger wichtige Informationen über kritische oder verdeckte Signale. Speziell für die lizenzfreien ISM- Bänder bei 2,4 und 5,8 GHz, die von drahtlosen Übertragungstechnologien wie Bluetooth und WLAN genutzt werden, bietet der R&S ESW zusätzliche Hochpassfilter bei 150 kHz und 2 MHz sowie Unterdrückungsund Kerbfilter. Bei EMV-Feldstärkemessungen können hohe Trägersignale in diesen Bändern den Dynamikbereich des Messgeräts stark beeinträchtigen, sodass kleine Störsignale außerhalb dieser Bänder unentdeckt bleiben. Darüber hinaus besticht der R&S ESW durch eine einfache Bedienung über Touchscreen mit intuitivem GUI und flachen Menüstrukturen. Mit der praktischen Multiview- Funktion stehen alle Messungen und Modi auf einem Blick zur Verfügung. Zur Unterstützung des Anwenders hat Rohde & Schwarz einen konfigurierbaren Auto-Test eingebaut, der komplexe Abläufe automatisiert. In diesem Testkonfigurator lassen sich detailliert Parameter für Vormessungen, Peak-Suchkriterien und Nachmessungen mit Quasi-Peak, CISPR-Average-, oder RMS/ Avg-Detektoren einstellen. Der Testreport-Generator schließlich hilft Anwendern, alle für die Zulassung notwendigen Parameter gleich im Anschluss an die Messung zu dokumentieren. Zwei zusätzliche Drehknöpfe können frei mit verschiedenen Funktionen belegen, um beim Messvorgang bestimmte Parametereinflüsse wie Bandbreite, Messzeit oder Dämpfung schnell zu vergleichen. ■ Rohde & Schwarz www.rohde-schwarz.com EMV-Prüfungen auf Störimmunität Hohe elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bedeutet - neben geringen Störemissionen - in erster Linie eine große Störfestigkeit. Dieser umfangreiche Beitrag verschafft diesbezüglich zunächst einen Überblick über die Vielfalt der unterschiedlichen Störungen und die zugehörigen Vorschriften oder Normen und geht anschließend ausführlich auf die Methoden und Möglichkeiten zur Unterdrückung der verschiedenen Störungen ein, wobei der Schwerpunkt auf den HF-technische Aspekten liegt: • Übersicht über die unterschiedenen Störungsarten • Geleitete Störungen, • Gestrahlte Störungen • Abhilfsmöglichkeiten für die aufgeführten Störungen Den vollständigen Artikel finden Sie im HF-Praxis-Fachzeitschriftenarchiv unter www.beam-verlag.de/fachartikelarchiv-hf-technik/ 36 hf-praxis 10/2017

Marktübersicht EMV Exakt gefräste Leiterplattenabdeckungen in 24 h Microwave Amplifiers Ltd. | UK ○ HF- und Mikrowellenverstärker bis zu 20 GHz ○ Hochleistungsverstärker ○ Breitbandverstärker ○ GaAs- und GaN-Technologie Mini-Circuits | USA ○ HF-Komponenten, Board-Level und koaxial ○ SatCom-Komponenten und Subsysteme ○ Telekommunikaon für Industrie und Raumfahrt ○ Von DC bis 40 GHz Abschirmdeckel sind entscheidend, um Leiterplatten gegen ungewollte elektrische oder elektromagnetische Effekte anderer technischer Geräte zu schützen und Störungen zu verhindern. In der Entwicklungsphase kann ein bestimmter Deckel oft plötzlich erforderlich werden. Aus diesem Grund hat die 2RPS Mechatronik GmbH einen Schnelldienst eingerichtet, der durch die enge Zusammenarbeit von Layout und Konstruktion zeitaufwändige Korrekturrunden einspart und für die Fertigung - je nach Aufwand und Stückzahl - nur circa 24 Stunden benötigt. Bei den für den Anwendungsfall gefrästen Schirmhauben können Extras wie HF-Abschirmung, integrierte Befestigung, mechanische Leiterplatten-Versteifung zum Schutz bei Schütteln und Schock sowie Kühlkomponenten hinzugefügt werden. Der Schirmdeckel lässt sich jederzeit demontieren, sodass die Leiterplatte zu 100 Prozent zugänglich ist. Bei Schirmdeckeln spielt die Qualität eine große Rolle, da sie über die Effektivität der Abschirmfunktion entscheidet. Elektrische oder elektromagnetische Effekte führen üblicherweise dazu, dass sich Geräte, oder geräteeigene Baugruppen gegenseitig stören. Da zur wirtschaftlichen Produktion von Abschirmungen die Planung, Entwicklung, Konstruktion und Fertigung gehören, ist ein koordiniertes Zusammenspiel zwischen Leiterplatten-Layout und mechanischer Konstruktion in der Entwurfsphase extrem wichtig. Beim Schnelldienst für Abschirmdeckel von 2RPS kommt daher alles aus einer Hand – von der Planung über die mechanische Konstruktion bis hin zur Fertigung. Durch die erleichterte Planung und Absprache ist es außerdem möglich, selbst Sonderanfertigungen reibungslos zu produzieren. Die meisten Abschirmungen werden nicht gefräst, wie beispielsweise Blechgehäuse, hf-praxis 10/2017 Federkontaktierungen und Auflötstreifen, welche in der Regel fest mit der Leiterplatte verbunden sind. Gefräste Schirmhauben beispielsweise mit einer Kombination aus Entwärmung, Kühlung und HF-Dichtigkeit – was bei Weitem nicht dem Standard entspricht – werden hingegen bei speziellen Leiterplatten eingesetzt. Gefräste Strukturen an sich sind also bereits Sonderlösungen. Da sie speziell auf den Anwendungsfall zugeschnitten werden, können sie in der Musterphase sehr flexibel nachbearbeitet und korrigiert werden, falls sich die Anforderungen ändern sollten. Die Genauigkeit der Fräsarbeiten beträgt dabei - je nach Größe und Anforderung - ±0,2 – 0,05 mm. Fräsdeckel werden darüber hinaus nicht nur zur EMV-Abschirmung genutzt, sondern auch für eine stabile Befestigung und einen optimalen Wärmeabtransport. ■ 2RPS Mechatronik GmbH info@2rps.de www.2rps.de 100 praktische EMV-Tipps Interessierte Anwender können bei Infratron einen kostenlosen Ratgeber mit 100 Tipps & Tricks für die HF-Abschirmung nach den neusten EMV-Richtlinien anfordern. Die reich bebilderten, praktischen und nützlichen Hinweise sind in einem 23-seitigen PDF- Dokument zusammengefasst und können von www.emv-support.de direkt heruntergeladen werden. Auf dieser Web Site sind auch über 1000 bewährte Standardprodukte für die EMV-Abschirmung mit unzähligen Varianten zu finden ■ Infratron GmbH info@infratron.de www.infratron.de 37 Litepoint | USA ○ Wireless Tesng ○ 3G, 4G, W-LAN, BT, ZigBee ○ IoT, OFDM MECA Electronics Inc. | USA ○ Koaxiale HF-Komponenten für hohe Leistungen ○ Splier, Koppler, Dämpfungsglieder, etc. ○ Low PIM-Komponenten ○ Kundenspezifische Komponenten Steate Antennas | UK ○ Komplee Antennensysteme, Posioner ○ Design, Entwicklung und Beratung ○ Horn- und Reflektorantennen ○ Sinus- und Spiralantennen Visit us on Booth 116A Industrial Electronics GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2A 65719 Hofheim-Wallau www.ie4u.de info@ie4u.de +49 6122 726 60-0 +49 6122 726 60-29

Fachzeitschriften

7-2019
7-2019
3-2019
2-2019
3-2019

hf-praxis

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel