Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 5 Monaten

11-2018

  • Text
  • Elektromechanik
  • Positioniersysteme
  • Antriebe
  • Stromversorgung
  • Feldbusse
  • Kommunikation
  • Robotik
  • Qualitaetssicherung
  • Bildverarbeitung
  • Automatisierungstechnik
  • Sensorik
  • Messtechnik
  • Visualisieren
  • Regeln
  • Boards
  • Systeme
  • Sbc
  • Ipc
  • Pc
  • Automation
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Messtechnik 3-in-1

Messtechnik 3-in-1 Messumformer für CO 2 , Feuchte und Temperatur Der EE850 vereint CO 2 , Feuchte und Temperatur in einem einzigen Gerät. Der Messumformer eignet sich für die Gebäudeautomation oder Prozesssteuerung. Mit dem EE850 von E+E Elektronik lassen sich CO 2 -Konzentrationen bis 10.000 ppm (1 %) sowie relative Feuchte (rF) und Temperatur (T) mit einem einzigen Gerät messen. Der Kanalmessumformer kann sowohl in der Gebäudeautomation als auch für anspruchsvolle Klima- und Prozesssteuerungs-Aufgaben eingesetzt werden. Das 3-in-1 Messgerät berechnet außerdem die Taupunkttemperatur (Td) und bietet einen optionalen, passiven Temperaturausgang. NDIR-Zweistrahlverfahren Der im EE850 verbaute CO 2 - Sensor basiert auf dem NDIR- Zweistrahlverfahren und ist besonders verschmutzungsresistent. Die CO 2 -Autokalibration sorgt für eine ausgezeichnete Langzeitstabilität und die Temperaturkompensation gewährleistet eine hohe CO 2 - Messgenauig keit über den gesamten Arbeitsbereich von -20 °C bis +60 °C. Die CO 2 -Messzelle befindet sich im Gehäuseinneren und ist somit optimal geschützt. Das rF- und T-Sensorelement ist im Fühlerrohr platziert. Es wird durch das spezielle E+E Sensor- Coating vor Schmutz und Korrosion geschützt, was zu einer längeren Lebensdauer und einer ausgezeichneten Messleistung des Sensors in rauer Umgebung führt. Außerdem verbessert es die Langzeitstabilität, da es Streuimpedanzen, verursacht durch Ablagerungen auf der aktiven Sensorfläche, verhindert. Die Messwerte für CO 2 , rF, T und Td werden auf den Analogausgängen ausgegeben. Zusätzlich bietet der EE850 einen optionalen, passiven Temperaturausgang. Die Konfiguration und Justage erfolgt mithilfe eines optionalen Adapters und der kostenlosen EE-PCS Konfigurationssoftware. Durch die außenliegenden Montagelöcher kann der Messumformer mit geschlossenem Gehäuse montiert werden. Das spart Zeit und schützt die Elektronik vor baustellenseitiger Verschmutzung. Alternativ kann der EE850 auch mit einem im Lieferumfang enthaltenen Montageflansch befestigt werden. • E+E Elektronik Ges.m.b.H info@epluse.at www.epluse.com Neuer Taupunkt-Transmitter mit doppeltem Ausgang für raue Anwendungen Michell Instruments stellt eine neue Version des marktführenden 2-Leiter Easidew Taupunkt- Transmitters vor. Er verfügt über einen dualen Modus mit parallel nutzbarem analogen und digitalen Modbus RTU Ausgang und ist speziell für anspruchsvolle Anwendungen in industriellen Trocknern mit DDS (Dew Point Dependent Switching) ausgelegt. Als robuster Drucktaupunkt- Transmitter ist der neue Easidew erste Wahl für den industriellen Einsatz und wurde speziell für Messungen in rauen Bedingungen entwickelt. Die Hand habung im Betrieb ist gewohnt einfach und liefert schnelle Messergebnisse. Für Anwender und Hersteller von Drucklufttrocknern ergeben sich viele Vorteile im Bereich DDS (Energieeinsparung durch taupunktabhängige Regeneration). So bieten beispielsweise alle Easidew Transmitter Varianten den vollen Messbereich (Taupunkt) von -110 bis +20 °C. Das heißt, ein Produkt kann für alle industriellen Trockner- Anwendungen der Druckluftqualitätsklassen 1 bis 6 genutzt werden. Eine Auswahl verschiedener Anschlüsse ermöglicht zudem die schnelle Einbindung in Industrieprozesse und den sicheren und kompatiblen Austausch von Taupunktsensoren anderer Fabrikate. Neben dem 5-Pin M12 elektrischen Anschluss ist auch ein Mini DIN 43650 Form-C-Anschluss erhältlich. Die verfügbaren Prozess- Anschlüsse 5/8” UNF, ¾” UNF und G 1/2” BSP erleichtern eine Anpassung an lokale industrielle Standards weltweit. Damit behauptet der Easidew Taupunkt Transmitter seine Stellung auf dem Markt als vielseitigste Lösung für Spurenfeuchtemessungen. Eine PC-basierte Software für Konfiguration und Diagnosefunktionen ermöglicht Wartungsingenieuren eine einfache Kontrolle der Leistungsdaten von installierten Transmittern vor Ort. Jeder Sensor wird mit einem rückführbaren Kalibrierzertifikat ausgeliefert. Auf Wunsch kann auch der Kundensensor im akkreditierten Labor von Michell rekalibriert werden. • Michell Instruments Gruppe www.michell.com

Messtechnik Präzise Messung von dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit über Netzwerk Wiesemann & Theis GmbH www.wut.de Das Web-Thermo-Hygrometer++ der Wiesemann & Theis GmbH erfasst und überwacht Messwerte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit und stellt diese über verschiedene Netzwerkschnittstellen bereit. Der driftfreie Sensor für die Luftfeuchtigkeit weist keine Sättigungs effekte auf und eignet sich somit für präzise Langzeitmessungen auch in Umgebungen mit dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit. Mit Messabweichungen von lediglich 0,1 K und 0,5 %rF sind beide Sensoren sehr präzise. Eigenständiger Datenlogger Das Web-Thermo-Hygrometer++ ist ein eigenständig lauffähiger Datenlogger für Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Datenzugriff und Konfiguration erfolgen über den Web- Browser. Abhängig vom Speicherintervall erfasst das Web-Thermo- Hygrometer++ Daten von Messzeiträumen zwischen 12 Wochen und 20 Jahren. Präzise Messungen Der verwendete Luftfeuchtigkeitssensor zeigt bei dauerhaftem Einsatz in feuchtem Klima keine Sättigungserscheinungen und erlaubt so präzise Messungen, beispielsweise in Gärtnereien, Reifekammern, in Obst- und Gemüselagern sowie bei verschiedenen Anwendungen für die Textil-, Holz- oder Papierindustrie. Weiterhin eignet sich das Web-Thermo-Hygro meter++ für den Außeneinsatz. Das Gerät wird auf Wunsch mit einem zusätzlichen Kalibrierzertifikat (ISO oder DAkkS) ausgeliefert. Bei Auftreten kritischer Bedingungen, etwa überschrittene Höchstoder Tiefstwerte, löst das Gerät konfigurierbare Aktionen aus. Dazu gehören der Versand von Alarmen über E-Mail, SNMP-Trap und/oder das IoT-Protokoll MQTT. Viele Kommunikationsprotokolle Eine Vielzahl an Kommunikationsprotokollen erlaubt die unkomplizierte Integration in SCADA-, Netzwerkmanagement- oder MES-Systeme. Mit MQTT und REST stehen Protokolle für die Anbindung an das Internet der Dinge und den Einsatz im Bereich der Industrie 4.0 bereit. Auch die Entwicklung individueller Lösungen wird durch den Zugriff auf Netzwerk-Sockets und die HTTP- Schnittstelle unterstützt. Das driftfreie Web-Thermo-Hygrometer++ ist ab sofort erhältlich. Gewerbliche Anwender können das Gerät für einen Zeitraum von vier Wochen kostenfrei ausprobieren. ◄ Nachschlagewerke für Entwickler, Einkäufer, Entscheider und Systemintegratoren - jährlich neu! Januar/Februar 1-2/2018 Jg. 21 Einkaufsführer Industrie PCs integriert in PC & Industrie 1-2/2019 mit umfangreichem Produkt index, ausführlicher Lieferantenliste, Firmenverzeichnis, deutscher Vertretung internationaler Unternehmen und Vorstellung neuer Produkte. Grand SLA-M und SAR-M für Antriebe Pilz, Seite 32 Jetzt Unterlagen anfordern für Einkaufsführer Industrie-PCs Einsendeschluss der Unterlagen 23. 11. 2018 Anzeigen-/Redaktionsschluss 30. 11. 2018 Sonderteil Einkaufsführer: Industrie PCs ab Seite 93 Probeexemplar, Unterlagen zur kostenlosen Aufnahme in das Verzeichnis, Mediadaten bitte anfordern bei: beam-Verlag, Tel.: 06421/9614-0, Fax: 06421/9614-23, info@beam-verlag.de, oder Download + Infos unter www.beam-verlag.de/einkaufsführer PC & Industrie 11/2018 29

Fachzeitschriften

3-2019
2-2019
1-2019
1-2019
1-2019

hf-praxis

2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

3-2019
1-2-2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel