Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 3 Jahren

2-2016

  • Text
  • Elektromechanik
  • Antriebe
  • Positioniersysteme
  • Stromversorgung
  • Feldbusse
  • Kommunikation
  • Robotik
  • Qualitaetssicherung
  • Bildverarbeitung
  • Automatisierungstechnik
  • Sensorik
  • Messtechnik
  • Visualisieren
  • Regeln
  • Msr
  • Boards
  • Systeme
  • Sbc
  • Ipc
  • Pc
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Elektromechanik

Elektromechanik Präzisions-Buchsenleisten in THR Zuverlässige und sichere Steckverbinder gesucht, die gleichzeitig Zeit und Kosten in der Fertigung sparen? Dann sind die THR (Through-Hole-Reflow) Präzisions-Buchsenleisten von W+P genau die richtige Wahl W+P bietet ein breites Spektrum an THRfähigen Präzisions-Buchsenleisten in den Rastermaßen 1,27 mm, 2,0 mm und 2,54 mm. Durch Mini-Wannenstiftleiste im Raster 1,0 mm den Einsatz können sowohl Kosten als auch Zeit im Gesamtfertigungsprozess gespart werden. Möglich wird dies durch das zeitgleiche Verlöten von THR- und SMT-Steckverbindern in einem einzigen Reflow-Lötgang. Wellen- oder Selektivlöten Die für das Wellen- oder Selektivlöten notwendigen zusätzlichen Anlagen und Prozessschritte entfallen. Eine hohe Kontaktsicherheit wird durch die Gestaltung der Präzisionskontakte gewährleistet: bestehend aus einer gedrehten Messing-Hülse mit einer vergoldeten 4- bzw. 6-Lamellen Beryllium-Kupfer Feder stellen sie zuverlässige Verbindungen zu Vierkantstiften und Rundstiften her. Das Portfolio der THRfähigen Präzisions-Buchsenleistenserien von W+P umfasst gerade und gewinkelte Buchsenleisten in verschiedenen Polzahlen für ein- bis zweireihige Leisten. Beispiele sind die Serien 153 bis 155 und 253 bis 257. Um die höheren Temperaturen des Reflow-Prozesses zu bestehen, sind die Isolierkörper der Präzisions-Buchsenleisten aus hochtemperaturfestem Kunststoff nach UL94 V-0 hergestellt und vertragen Temperaturen bis zu 260 °C für 20 bis 40 Sekunden, angelehnt an IPC/JEDEC J-STD-020C. • W+P PRODUCTS GmbH wwwwppro.com W+P bietet eine SMT-Wannenstiftleiste im Raster 1,0 mm, die mit einer kleinen Baugröße bei gleichzeitig hoher Kontaktdichte die Möglichkeiten des Platzsparens im Board-to-Board- Bereich deutlich erweitert. In Kombination mit der dazu passend ausgelegten Buchsenleiste der Serie 7091 realisiert sie Leiterplattenabstände von nur 3,6 mm. Und - besonderer Bonus - die neue Leiste der Serie 4310 trägt nicht nur zur Miniaturisierung auf der Leiterplatte bei, sie stellt durch ihre Bauteilgeometrie auch sicher, dass beim Steckvorgang die filigranen Kontaktstifte des Mini-Rasters 1,0 mm nicht verbogen werden. Verstecksicherheit ist durch die Steckverbindergestaltung der beiden exakt aufeinander abgestimmten Serien gegeben. Einmal in die Wannenstiftleiste eingeführt, ist kein Verstecken der Buchsenleiste mehr möglich. Optional sind Blind-Mate-Ausführungen verfügbar mit stabilen, seitlichen Führungspins, die fehlerhaftes Setzen auf der Leiterplatte verhindern. Erhältlich sind die zweireihigen SMT-Wannenstiftleisten in den Polzahlen 10 bis 78. Das Kontaktmaterial besteht aus einer Kupferlegierung mit verschiedenen Oberflächenoptionen (verzinnt, vergoldet, selektiv vergoldet) über einer Nickelsperrschicht. Der Durchgangswiderstand beträgt weniger als 20 m , die Strombelastbarkeit 1 A. Eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +105 °C gewährleistet. • W+P PRODUCTS GmbH wwwwppro.com 32 PC & Industrie 2/2016

Stromversorgung Service für Systementwickler von IPC- und Embedded-Systemen Bicker Elektronik bietet mit seinem Power+Board-Programm einen einzigartigen Service für Systementwickler von IPC- und Embedded- Systemen. Im Rahmen umfangreicher Tests im hauseigenen Labor werden hochwertige Industrie- und Medizin-Netzteile in Verbindung mit ausgewählten Mainboards von Fujitsu, ASRock, Avalue und Perfectron auf „Herz und Nieren“ geprüft und so sichergestellt, dass diese Kombinationen perfekt zusammen passen. Aktuell sind Boards in elf Formfaktoren erhältlich. Mit den neuen Prozessorplattformen Intel Braswell und Intel Skylake stehen den Systementwicklern nun besonders hochperformante und Energie sparende Power+Board-Bundles zur Verfügung. Mit dieser Komplettlösung sparen sie sehr viel Zeit und Geld für die ansonsten notwendige Vorauswahl und Qualifizierung entsprechender Systemkomponenten. Die Serviceleistungen im Rahmen des Power+Board-Programmes umfassen neben den dokumentierten Tests die persönliche Vor- Ort-Beratung, Produktpräsentation, Design-In-Unterstützung, maßgeschneiderte Systemlösungen für Industrie und Medizintechnik, Schulungen und den kompetenten technischen Support. Zusätzlich bietet Bicker Elektronik passende Prozessoren, Speicher, Erweiterungskarten und Massenspeicher in Industriequalität an. Somit können alle Kernkomponenten bequem aus einer Hand bezogen werden. Die Firma Bicker Elektronik gewährt eine Garantie von drei Jahren auf ihre langzeitverfügbaren Power+Board-Bundles. Insbesondere Applikationen mit einer langen Laufzeit profitieren so von einem optimalen Investitionsschutz. Embedded World Halle 2, Stand 139 • Bicker Elektronik GmbH info@bicker.de www.bicker.de LED-Steckernetzteile mit Konstantstromausgang und Leistungsfaktorkorrektur zeit

Fachzeitschriften

7-2019
7-2019
3-2019
2-2019
3-2019

hf-praxis

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel