Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 2 Jahren

2-2017

  • Text
  • Komponenten
  • Technik
  • Radio
  • Filter
  • Oszillatoren
  • Quarze
  • Emv
  • Wireless
  • Messtechnik
  • Bauelemente
Fachzeitschrift für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

Design Bild 7:

Design Bild 7: Modellierung Schritt 2: AC-Kleinsignal-Modellierung durch Ergänzung des Produkts der Variablen Bild 8: Umwandlung des Buck- Wandlers in eine gemittelte lineare AC-Kleinsignalschaltung unterkompensiertes System mit großer Bandbreite dar, es zeigt weniger Über- und Unterschwingung, aber der Verlauf ist im eingeschwungenen Zustand nicht stabil. Bild 3c verdeutlicht Lasttransienten eines perfekt entwickelten Schaltnetzteils mit einer schnellen und stabilen Regelschleife. Kleinsignalmodellierung der PWM-Leistungsstufe Ein Schaltnetzteil (SMPS), wie der Abwärtsregler (Buck) in Bild 4, bietet gewöhnlich zwei Betriebsarten, je nach Ein/Aus-Status des Hauptschalttransistors. Deshalb ist es ein zeitvariables, nichtlineares System. Zur Analyse und dem Design der Kompensation mit konventionellen linearen Methoden wurde ein vereinfachtes lineares Kleinsignal-Modell mit Durchschnittswerten entwickelt, unter Anwendung von Linearisierungs-Techniken der SMPS-Schaltung beim Arbeitspunkt im eingeschwungenen Zustand. Modellierungsschritt 1: Überführung in ein zeitinvariantes System durch Ts Mittelung Alle SMPS-Topologien, einschließlich Buck-, Boost- oder Buck/Boost-Wandler, verfügen über eine 3polige PWM-Zelle, welche einen aktiven Schalter Q und einen passiven Schalter (Diode) D enthält. Zur Erhöhung der Effizienz kann man die Diode D durch einen synchronen FET ersetzen, welcher aber weiter als passiver Schalter anzusehen ist. Der aktive Anschluss “a” in Bild 5 ist der aktive Schaltanschluss. Der passive Anschluss “p” ist der passive Schaltanschluss. In dem Buck-Wandler sind die Bild 9: Variation des Kondensators C OUT bedingt starke Phasenvariation in der Leistungsstufe Anschlüsse a und p immer mit einer Spannungsquelle wie z.B. V IN und Masse verbunden. Der gemeinsame Anschluss “c” liegt an einer Stromquelle, dies ist der Induktor im Buck Wandler. Um eine zeitvariante SMPS in ein zeitinvariantes System umzuwandeln, kann die vereinfachte Modellierungsmethode für 3polige PWM Zellen angewendet werden. Dies durch Ersetzen des aktiven Schalters Q durch eine gemittelte Stromquelle und durch Ersetzen des passiven Schalters (Diode) D durch eine gemittelte Spannungsquelle. Der gemittelte Strom in Q entspricht d • iL und die gemittelte Spannung an D entspricht d • vap wie in Bild 5 gezeigt. Die Mittelung erfolgt über der Schaltperiode T S . Da Strom- und Spannungsquellen das Produkt von zwei Variablen sind, ist das System weiterhin ein nichtlineares System. Modellierungsschritt 2: Lineare AC- Kleinsignal-Modellierung Der nächste Schritt ist die Erweiterung des Produkts der Variablen, um zu einem linearen AC- Kleinsignalmodell zu gelangen. Z.B. die Variable x = X + , mit X als eingeschwungenen DC Betriebspunkt und als AC-Kleinsignalvariation um X. Somit kann das Produkt der zwei Variablen umgeschrieben werden in: 30 hf-praxis 2/2017

CERAMIC MMIC AMPLIFIERS 10 MHz to 7GHz LTCC-Konstruktion LTCC Construction sichert herausragende Outstanding Temperaturstabilität Thermal Stability Hermetically hermetisch Sealed dichtes Nitrogen mit Stickstoff Filled gefülltes 100% Gehäuse, Tested* 100% geprüft hochreproduzierbare Highly Repeatable elektrische Electrical Performance Leistungsdaten CMA außen Exposed liegende Terminals Anschlüsse for für die leichte Easy Solder Lötstellen-Inspektion Inspection kleine Tiny Abmessungen Size 3 x 33 x x 31.14 x 1,14 mm mmhigh Low NF from 0.5 dB $ High IP3 up to +42 dBm Low DC current 65 mA 7 45 ea. (qty 20) Wenn When ein failure Ausfall is keine not an Option option! für Sie Our ist, CMA dann family sollten of Sie ceramic unsere bestehenden MMIC amplifiers und neuen is expanding CMA-MMIC-Verstärker to meet your needs einsetzen! for more Denn sie critical bieten applications. herausragende Designed Leistung into einem a nitrogen-filled, robusten, stickstoffgefüllten, hermetic LTCC hermetisch package just dichten 0.045" LTCC-Design, high, these das rugged gerade models einmal 0,045 have Zoll hoch ist. Diese Verstärker sind so robust, dass sie sich auch für been qualified and are capable of meeting MIL standards for a den Einsatz unter MIL-Umgebungsbedingungen qualifiziert haben. whole battery of harsh environmental conditions: Qualified for : (see website for complete list and details) Gross and Fine Leak HTOL (1700 hours @ +105°C) Mechanical Shock Steam Aging Vibration Solder Heat Resistance Acceleration Autoclave PIND And More! *Gross leak only from Ihre Robust stabile performance Leistungsfähigkeit across wide über bandwidths große Bandbreiten makes macht them sie ideal ideal for geeignet military and für die defense Instrumentenausrüstung applications, hi-rel oder instrumentation, überall dort, wo and langfristige anywhere Zuverlässigkeit long-term reliability zu einer adds Grundforderung bottom-line value. gehört. Go to Gehen minicircuits.com Sie gleich for heute all the auf details die Website today, and www.minicircuits.com, have them in your wo sie alle Details erfahren. Ihre Verstärker können Sie bereits in hands as soon as tomorrow! wenigen Tagen zur Verfügung haben. Electrical Specifications (-55 to +105°C ) CMA 3 x 3 x 1.14 mm Model Freq. Gain P OUT IP3 NF DC Price $ ea. (GHz) (dB) (dBm) (dBm) (dB) (V) (qty 20) CMA-81+ DC-6 10 19.5 38 7.5 5 8.95 CMA-82+ DC-7 15 20 42 6.8 5 8.95 CMA-84+ DC-7 24 21 38 5.5 5 8.95 CMA-62+ 0.01-6 15 19 33 5 5 7.45 CMA-63+ 0.01-6 20 18 32 4 5 7.45 CMA-545+ 0.05-6 15 20 37 1 3 7.45 CMA-5043+ 0.05-4 18 20 33 0.8 5 7.45 CMA-545G1+ 0.4-2.2 32 23 36 0.9 5 7.95 CMA-162LN+ 0.7-1.6 23 19 30 0.5 4 7.45 CMA-252LN+ 1.5-2.5 17 18 30 1 4 7.45 RoHS compliant 503CMArevJ.indd 1 www.minicircuits.com Mini-Circuits ® P.O. Box 350166, Brooklyn, NY 11235-0003 (718) 934-4500 sales@minicircuits.com 503 Rev J DISTRIBUTORS 8/31/16 2:14 PM

Fachzeitschriften

EF-SPS2020
5-2019
4-2019
10-2019
4-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
10-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

EF 2020
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel