Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 4 Jahren

3-2014

  • Text
  • Electronic
  • Elektronik
  • Embedded
  • Software
  • Bressner
  • Electronics
PC & Industrie 3/2014 mit Einkaufsführer Embedded Systeme

Single-Board-Computer/Boards PICO-ITX SBC mit AMD Embedded G-Series SoC Mit dem neuen 2,5“ PICO-ITX Single Board Computer Modell HYPER-KBN stellt Comp-Mall ein neues leistungsstarkes Embedded Motherboard basierend auf der AMD Embedded G-Serie vor. Mit dem extrem kleinen Format (100 x 72 mm) und geringem Energiebedarf bietet dieser neue Embedded Single Board Computer einen schnellen und kosteneffizienten Einstieg in die Entwicklung grafikintensiver Small-Form Faktor- Applikationen. Benutzer können mit dem einsatzfertigen PICO-ITX SBC Modell HYPER-KBN sehr kompakte aber leistungsstarke Multimedia-Anwendungen mit DX11.1, OpenGL 4.1, Full- HD Video Wiedergabe, Dual-Display-Funktion und VGA Auflösung bis 2048 x 1536 schnell und einfach umsetzen. Applikationen finden sich in Digital Signage, Embedded-Systemen, Thin Client, Video- Überwachung, Robotics und Steuerungen, tragbaren Systemen u.v.m. Das Modell HYPER-KBN ist mit vier unterschiedlichen Dual/ Quad-Core SoCs lieferbar. Deren TDP reicht von 9 W für lüfterfreiem Betrieb bis 25 W. Ein 204-pin Stecker erlaubt 1600/1333 singlechannel DDR3/DDR3L SO- DIMM bis max. 8 GB. Die progammierbare Grafikeinheit (GPU) bietet Frequenzen von 300 bis 600 MHz. Somit ist der neue 2,5“ PICO-ITX SBC eine sehr gute Lösung für stromsparende Anwendungen. Als Schnittstellen sind vorhanden 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0, GB Ethernet mit ASF 2.0, 1x 6.0 Gbit/s SATA mit 5 V Versorgung, RS-232, HD Audio, DVI-I (1920 x 1200) und 18 bit LVDS (1600 x 900), Front Panel- und Lüfter-Stecker und ein 12 VDC Netzstecker. Ein Watchdogtimer für automatischen Neustart ist ebenso on board, wie die hilfreiche „One Key Recovery“ Funktion. Der Betriebstemperaturbereich reicht von 0 bis 60 °C. Kundenspezifisch Durch das kundenspezifische Individualisierungskonzept lassen sich auch bei kleinen Stückzahlen für den Anwender Einsparungen erzielen. Comp-Mall bietet für das Modell HYPER-KBN Bios Anpassungen, Hardware Modifikationen, Imageverwaltung, Direktlieferungen, Langzeitverfügbarkeit und kann Vorhaltungs-/Abruflager übernehmen sowie das Betriebssystem erstellen und externe Peripherie einbinden. • COMP-MALL GmbH info@comp-mall.de www.comp-mall.de Industrie Computer Board für Intel Core Hasswell CPUs Mit dem Modell KINO-DH810 stellt Comp- Mall ein neues Industrie Mini-ITX Computer Board, für die 4. Generation Intel Core CPUs vor. Mit LG1150 Sockel unterstützt es Hasswell Intel Core i7/i5/i3/Pentium/ Celeron Prozessoren. Das Mini-ITX Board mit H81 Express-Chipsatz ist für kostensensitive industrielle Anwendungen in der Automatisierung, Steuerung und besonders für Visualisierung, Digital Signage, Infotainment, Überwachung und Gaming interessant. Integriert sind im Modell KINO-DH810 zwei Intel Ethernet Controller I211, VGA, DP und DVI- D. Dual-Display-Funktion für zwei unabhängige Displays ist möglich. Optionale Converter-Boards vom internen DisplayPort bieten zusätzlich eine Schnittstelle als VGA, HDMI, LVDS oder DVI. Die integrierten 3D micro-architecture Verbesserungen unterstützen DX11.1, OCL 1.2 und OGL3.2 und MPEG2, VC1, AVC Decodierung. Durch das kundenspezifische Individualisierungskonzept lassen sich auch bei kleinen Stückzahlen Einsparungen erzielen. Comp-Mall bietet für das Modell KINO- DH810 BIOS-Anpassungen, Hardware Modifikationen, Imageverwaltung, Direktlieferungen, Langzeitverfügbarkeit und Vorhaltungs-/Abruflager zu übernehmen sowie das Betriebssystem zu erstellen und externe Peripherie einzubinden. Zur Spannungsversorgung werden nur 12 VDC benötigt und ein Watchdogtimer für automatischen Neustart ist ebenso on board, wie die hilfreiche „One Key Recovery“ Funktion. Der Betriebstemperaturbereich reicht von -20 bis +60 °C. • COMP-MALL GmbH info@comp-mall.de www.comp-mall.de 28 PC & Industrie 3/2014

Single-Board-Computer/Boards Hohe Performance bei niedriger Leistungsaufnahme von 3 W Das ROM-7420 unterstützt nicht nur die QSeven-konformen Ethernet-, USB 2.0-, USB 2.0 OTG- und PCIe-Schnittstellen, sondern auch weitere Funktionen, die über die QSeven-Spezifikation hinausgehen: 3 I2C, 1 I2S, 4 UART (2-Wire Tx, Rx, TTL 3.3V ), 8 GPIO mit 3,3 V Level und 2 CAN Bus 2.0B. Der hochperformante i.MX6-Prozessor mit einer Maximalgeschwindigkeit von 1 GHz durchbricht die Grenzen zwischen x86- und RISC-Plattformen. Mit seiner umfassenden Funktionalität und der flexiblen I/O-Unterstützung kann das ROM- 7420 als wirtschaftlicher und effizienter Ersatz für x86-Lösungen im Low-Level-/Middle-Class-Segment dienen. Der 4 GB große OnboardeMMC-Flash-Speicher bietet Platz für das integrierte Betriebssystem und gewährleistet die zuverlässige Speicherung. Der 1 GB große Onboard-DDR3-Speicher verbessert die Geschwindigkeit bei der Datenverarbeitung und beim Multitasking. Mit individuell angepassten Trägerplatinen kann das ROM-7420 die Anforderungen verschiedener Embedded-Anwendungen erfüllen. Darüber hinaus ist das ROM-7420 eine äußerst kosteneffiziente Lösung für den Austausch alter, ineffizienter und sperriger Systeme. Zudem kann man mit diesem Modul der Produktentwicklung einen enormen Innovationsschub verleihen. Advantech bringt jetzt das ARMbasierte QSeven-Modul ROM-7420 auf den Markt. Dieses innovative Produkt wird von einem hochperformanten Freescale ARM Cortex- A9 i.MX6 Solo/Dual-Prozessor mit 1 GHz angetrieben, der umfassende Multimedia-Funktionalität über eine stromsparende Plattform bereitstellt. Das ROM-7420 erfüllt die Anforderungen der QSeven-Spezifikation 1.20. Es ist äußerst kompakt (70 x 70 x 8 mm) und leicht (21 g) und hat eine extrem niedrige Leistungsaufnahme von nur 3 W. Das ROM-7420 eignet sich insbesondere für tragbare Geräte und die mobile Kommunikation. Mit der lüfterlosen Konstruktion und der Full-HD-Unterstützung ist das Modul die ideale Wahl für Anwendungen, bei denen es auf geringen Stromverbrauch ankommt. Das betrifft z. B. MMS/Beschilderung, industrielle Automatisierung, Cloud- Computing und Handheld-Geräte. Hohe Leistung bei niedrigem Stromverbrauch Das Modul besitzt einen ARM .Cortex-A9-Prozessor, 1 GB DDR3- Speicher und 4 GB Onboard-Flash sowie eine integrierte 2D- und 3D-Grafik-Engine. Es unterstützt bis zu vier unabhängige Displays (2 x LVDS, 1 x HDMI, 1 x VGA) und die Full-HD-Videoausgabe mit 1080p. Die Leistungsaufnahme des ROM-7420 beträgt lediglich 3 Watt bei maximaler Last und weniger als 1 Watt im Stromsparmodus. Das leistungsfähige Hardware-Encoding/- Decoding und der hochperformante integrierte Grafikprozessor sind speziell auf Multimedia-Anwendungen mit geringem Stromverbrauch ausgerichtet. Hohe Anschlussvielfalt bei kleinem Formfaktor Optimierte RISC-Design-in- Support-Services Advantech hat das RISC-basierte Computer-on-Module ROM-7420 gemeinsam mit seinen RISC-Designin-Support-Services auf den Markt gebracht. Es wurde ein professioneller Entwicklungsprozess für modulare Designs realisiert, der die Phasen Planung, Design, Integration und Validierung umfasst. Damit wird der gesamte Design-Prozess nachhaltig optimiert. Zudem sind die Kunden so in der Lage, schnell ihre eigenen Innovationen zu entwickeln. Neben der Unterstützung von Standardbetriebssystemen wie Embedded Linux v3.0.35 und Android v4.2.2 bietet Advantech einen dreistufigen Softwareservice: Evaluative Image, Board Support Package (BSP) und Custom Design Services. Die Kunden können so die Entwicklungszeiten verkürzen, die Design- Kosten senken und die Time-to-Market verringern. Das ROM-7420 ist ab sofort gemeinsam mit der Evalierungs- Trägerplatine ROM-DB7500 für die einfache Integration und Designreferenz erhältlich. Mit den im Lieferumfang enthaltenen Schaltbildern und Layout-Checklisten für die Trägerplatinenentwicklung lassen sich jetzt viel einfacher als bisher eigene Trägerplatinen realisieren. Daneben stehen für die Anwendungsentwicklung und Geräteintegration Linux BSP, Testprogramme, Design-Utilities und Referenzcodes zur Verfügung. • Advantech Europe B.V. www.advantech.de Skalierbar und leistungsstark ARM®-Cortex-A8- Modul TQMa335x • Echtzeit Kommunikations- Subsystem • basierend auf AM335x von Texas Instruments • ideal für Visualisierungs- und Steuerungsaufgaben mit Echtzeitanforderungen Der schnelle Weg zum Markterfolg: • erweiterter Temperaturbereich • geringe Leistungsaufnahme • langzeitverfügbar Besuchen Sie uns in Halle 1, Stand 568, 25. -27. Februar TQ-Group l Gut Delling Mühlstraße 2 l 82229 Seefeld Tel. 08153 9308-0 l Fax 08153 4223 info@tq-group.com www.tq-group.com/TQMa335x PC & Industrie 3/2014 tq_anz_pcindustrie_tqma335x_43x264_100.indd 1 29 04.02.2014 18:38:33

Fachzeitschriften

EF-SPS2020
5-2019
4-2019
10-2019
4-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
10-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

EF 2020
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel