Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 10 Monaten

3-2019

  • Text
  • Ems
  • Nanotechnik
  • Mikrotechnik
  • Qualitaetssicherung
  • Loeten
  • Loettechnik
  • Bestuecken
  • Leiterplatten
  • Displayfertigung
  • Halbleiterfertigung
Fachzeitschrift für Elektronik-Produktion - Fertigungstechnik, Materialien und Qualitätsmanagement

Produktionsausstattung

Produktionsausstattung ESD – die unsichtbare Gefahr ESD (Electrostatic Discharge), also elektrostatische Entladung ist eine kostspielige und gefährliche Bedrohung in vielen Branchen, unter anderem in der Elektronik, Automobilindustrie, Biotechnologie und Pharmaindustrie, bei Medizinprodukten und Halbleitern. In Bezug auf elektronische Bauelemente und Baugruppen verursacht bereits ein leichter ESD-Impuls einen so großen Schaden, dass diese unbrauchbar werden. Die Problematik hierbei ist, dass Beschädigungen und Zerstörung nicht ohne weiteres wahrgenommen werden können. ESD-geschädigte Leiterplatten funktionieren kurzzeitig noch. So können bei der Funktionsprüfung nach der Herstellung keine Beschädigungen festgestellt werden. Zerstörungen oder sogar ein Totalausfall können erst Monate später eintreten, was für den Leiterplattenhersteller zu einem enormen finanziellen Verlust führt. Imageschädigungen sind ebenso garantiert Deshalb ist die Verwendung von antistatischer Personen- und Arbeitsplatzausstattung notwendig. Metostat-ESD-Produkte gegen Elektrostatik sind qualitativ hochwertig und zu fairen Preisen erhältlich. Bei Asmetec GmbH sind u.a. folgende ESD-Produkte lieferbar: • ESD-Bekleidung wie Arbeitskittel, T-Shirts, Poloshirts, Jacken, Hosen, Warnwesten und vieles mehr. • Boden- und Tischmatten nebst Zubehör • Personenerdung und Erdungsboxen • Zangen, Pinzetten, Bürsten und Zubehör • Verpackungsmaterialien, Antistatikfolien und -beutel • ESD-Werkzeuge, ESD-Handschuhe Insbesondere im Bereich der ESD-Kleidung hat Asmetec ein komplett überarbeitetes Lieferprogramm. Metoclean-ESD-Kleidung zeichnet sich durch attraktive Designs und ESD-Stoffe in höchster Qualität und Verarbeitung aus. Kundenspezifische Sonderanfertigungen sowie aufgestickte Logos sind natürlich auch möglich. Asmetec GmbH info@asmetec.de, www.asmetec-shop.de Absauggerät für Laser-Rauch bietet höhere Filtrationsleistung Mit dem LAS 200.1 stellt die ULT AG weiteren Vertreter der neuen Produktgeneration ULT 200.1 vor. Die kompakte und mobile Absauganlage für Laserrauch punktet vor allem durch ein neues Filterkonzept, das den Schadstoff- Abscheidegrad erheblich erhöht. Ein neukonzipiertes Vorfilterpaket mit Filtermatte und Panelfilter ermöglicht eine wesentlich längere Filterstandzeit der gesamten Anlage, was langfristig in deutlich niedrigeren Betriebskosten resultiert: Durch den Einsatz von Grobstaub- und Feinstaubfilter gemäß ISO 16890 wird die Lebensdauer des H14-Hauptfilters entscheidend verlängert. Der Schwebstofffilter nach DIN EN 1822 wird in Kombination mit einem Adsorptionsfilter angeboten, wodurch sich die Filtrationsrate des Hauptfilters weiter steigern lässt. Anwender profitieren aber nicht nur vom höheren Abscheidegrad, ergo Abluft mit einem noch geringerem Feinstaubanteil von

Dienstleistung Stemas AG übernimmt PressFinish Electronics GmbH Die Stemas AG hat 90 % der Anteile am Unternehmen PressFinish Electronics GmbH erworben und ihre EMS-Sparte mit dem Markennamen „Elektronik-Gruppe“ auf nun sechs Unternehmen mit zusammen 80 Mio. Euro Umsatz und 430 Mitarbeitern ausgeweitet. Am Standort Germering bei München arbeiten 36 hochqualifizierte Mitarbeiter und generieren auf drei hochmodernen SMD-Linien mit einer Bestückungsleistung von 160.000 Bauteilen je Stunde jährlich etwa 9 Mio. Euro Umsatz. Die PressFinish bedient als EMS-Dienstleister mit 37 Jahren Erfahrung erfolgreich unterschiedlichste Marktsegmente, Schwerpunkte sind Medizintechnik, Industrieelektronik und Luft- und Raumfahrt. HFE-Waschanlage Mitte Juni 2019 hat die PressFinish Electronics GmbH die seit langem erwartete HFE-Waschanlage in Betrieb nehmen können. Die vom Marktführer Riebesam gefertigte Reinigungsanlage ermöglicht eine Feinstreinigung der elektronischen Baugruppen mit rückstandsfreier Trocknung. Das Reinigungsmedium ist HydroFluorEther (HFE), welches ungiftig in einem offenen Reinigungskreislauf zirkuliert. Mit einem Umsatzanteil von rund 50% im Bereich der Medizintechnik ist für die PressFinish Electronics die Baugruppenreinigung ein unabdingbarer Prozessschritt. Im Segment der Medizintechnik werden zahlreiche Baugruppen für lebenserhaltende Geräte gefertigt, bei denen absolute Reinheit geboten ist. Aber auch die sogenannten ATEX-Baugruppen, die in explosionsgefährdeten Umgebungen eingesetzt werden, ist eine rückstandsfreie Reinigung vor dem Vergießen oder Lackieren eine Notwendigkeit. Die HFE- Reinigung wird zusätzlich noch als Service-Leistung angeboten. Die Reinigungskosten werden auf Basis der zu reinigenden Fläche angeboten. Zu beachten ist, dass elektromechanische Bauteile wie z.B. Relais oder Signalgeber HFEtauglich sind. Ein Angebot zur Reinigung erhalten Interessenten nach ihrer E-Mail-Anfrage an vertrieb@pressfinish.de. PressFinish Electronics GmbH info@pressfinish.de www.pressfinish.de 3/2018 41

Fachzeitschriften

6-2020
6-2020
2-2020
2-2020
3-2020

hf-praxis

6-2020
5-2020
4-2020
3-2020
2-2020
1-2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

6-2020
5-2020
4-2020
3-2020
1-2-2020
EF 2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

2-2020
1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

1-2020
2-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2020
2-2020
1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel