Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 4 Jahren

4-2012

  • Text
  • Industrie
  • Anwendungen
  • Einsatz
  • Anwender
  • Sensoren
  • Schnittstellen
  • Embedded
  • Unternehmen
  • Applikationen
  • Erweitert
  • Joysticks
  • Sicherheitstechnik
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Industrie-PCs/Embedded

Industrie-PCs/Embedded Systeme Industrieller 4 HE Rackmount-Server im neuen Systemdesign 55 Zoll Industrie-TFT/LCD mit lüfterlosem Industrie-PC Kontron stellt heute mit dem Kontron KISS 4U Short Q67Flex das jüngste Mitglied seiner KISS- Familie im 19 Zoll 4 HE Short- Rack-Format vor. Der industrielle Rackmount- Server zeichnet sich durch eine lange Verfügbarkeit sowie eine sehr hohe Grafik- und Prozessorleistung auf Basis der Intel- Core i3/i5/i7-Prozessoren der zweiten Generation aus. Gleichzeitig bietet er gegenüber seinen Vorgängern zahlreiche Verbesserungen in Sachen Robustheit und Wartungskomfort. Damit erweitern sich die Anwendungsbereiche auch auf anspruchsvolle Einsatzbereiche wie z.B. In-Vehicle-Systeme im Transportwesen oder in der Verteidigungstechnik. Zu den weiteren Neuerungen zählen ein erweiterter Temperaturbereich von 0 bis +60 °C (bei 10% POH), eine verbesserte Schock- und Vibrationsfestigkeit sowie hot-swap-fähige Chassislüfter. Darüber hinaus sind die integrierten Netzteile jetzt auch für höhere Leistungen ausgelegt und erfüllen den 80-Plus- Standard. Der Netzspannungssupport wurde auf industrielle Spannungsbereiche ausgedehnt und unterstützt optional auch 24 oder 48 V DC . • Kontron AG sales@kontron.com www.kontron.de Sichere Zweihandbedienung per Multitouch Der 55“ Industrie-TFT/LCD Großbildschirm kann jetzt auch mit einem lüfterlosen Industrie- PC ausgestattet werden. Die benötigte Rechnerperformance wird je nach Anforderung mit einem Intel-Core i3, i5 oder sogar i7 bereitgestellt. Zur Standardausführung gehören 4 GB RAM, 250 GB Industrie-HDD, 4x USB high-speed, RJ45 LAN- Port 10/100/1000 Mbit. Onboard sind ein Intel-Grafikchip mit 256 MB Memory, ein Realtek 2-Kanal High-Definition-Audio-Chip sowie zwei Realtek LAN-Chips vorhanden. Optional sind sowohl zusätzliche Video-, Audio line-in-/ line-out-Jacks erhältlich. Zusätzlich kann ein Mediaplayer für Videoanzeigen verbaut werden. Das robuste Metallgehäuse ent- spricht der Industrieanforderung und kann optional mit Sicherheitsglas ausgestattet werden, das mit einer Antireflektionsschicht von bis zu 6 mm versehen ist. Die Bildschirmauflösung beträgt 1920 x 1080 Full HD-Bildpunkte. Der 55“ TFT/ LCD-Großbildschirm kann auch ohne Industrie-PC bezogen werden. Das System kann in vielerlei Hinsicht an die kundenspezifischen Anforderungen angepasst werden. Einsatzgebiete sind u.a. Leitwarten, Video-Splitwände, Flughafenanzeigen, Prozesssteuerungen, Produktionsanzeigen, Digital-Signage und jegliche Art von Informationsanzeigen. • reikotronic GmbH www.flachdisplay.de Eine einfachere und komfortablere Bedienung von Maschinen ermöglichen die Panel-PCs der G-Serie von tci. Sie sind mit einem 15“- oder 22“-Widescreen-Display ausgestattet und bieten dank IPS-Technologie höchste Detailschärfe und Brillanz. Die Multitouch- Oberfläche ermöglicht die von Smartphones bekannte intuitive Benutzerführung mit Mehrfingerbedienung und Gestenerkennung auch für maschinennahe Anwendungen. Durch das Spreizen der Finger können Ausschnitte von Messdiagrammen oder Teilbereiche von Zeichnungen einfach gezoomt werden, ohne dass ein Bildwechsel erforderlich ist. Auch die klassischen Sicherheitsanforderungen, bestimmte Befehle nur mit beiden Händen auszulösen, lassen sich erfüllen. Wenn der Anwender mit einer Hand den Parameter auswählen und mit der anderen den Wert einstellen muss, lassen sich Fehleingaben und das unbeabsichtigte Starten von Aktionen wirksam verhindern. Zudem sorgt die Zweihandbedienung für schnellere Eingabeprozesse. Der kapazitive Multitouch-Sensor befindet sich geschützt hinter einem robusten Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG). Die plane und durchgehende Glasoberfläche ist ohne Fugen und Vertiefungen in das rundum IP65-geschützte Edelstahlgehäuse gefasst. Der Panel-PC ist leicht zu reinigen und erfüllt höchste hygienische Anforderungen. • tci Gesellschaft für technische Informatik mbH www.tci.de 10 PC & Industrie 4/2012

Neues Mitglied im COM-Markt Auf der Embedded World präsentierte das Unternehmen die ersten Produkte der neuen WHITEspeed-Familie, die den Anforderungen des Marktes nach leistungsfähigen, zuverlässigen und Platz sparenden Embedded- Computern erfüllen. Die Implementierung des neuen WHITEspeed Interface-Standards profitiert von den Eigenschaften der MicroSpeed-Steckverbinder. Damit adressiert das Unternehmen insbesondere Anwendungen in rauen und anspruchsvollen Industrieumgebungen wie im Bereich Transport, Schwerindustrie oder Automatisierung mit hohen Schock- und Vibrationsbelastungen. Die ARM-Technologie hat mittlerweile ein Leistungsniveau erreicht, das sie auch für anspruchsvolle Embedded-Computing-Applikationen attraktiv macht. Umfassende Betriebssystem- und Softwareunterstützung vereinfacht die Softwareentwicklung für viele Applikationen. Mit einem neuen Standard für ARM-basierte Computer-On-Modules vereinfacht Erni die Systementwicklung auf der Hardware-Ebene und stellt die Signalintegrität auf Basis der leistungsfähigen Micro- Speed-Steckverbindern auf ein neues Niveau. Das Portfolio umfasst eine Familie von pinkompatiblen ARM-basierten Mezzanine-Modulen, die sich im Wesentlichen durch die CPU- Performance (Taktfrequenz, Anzahl der Cores, Coprozessoren) und I/Os bzw. Speicher unterscheiden. Darüber hinaus steht ein umfangreich ausgestattetes, adaptierbares Basisboard zur Verfügung, das optional auch mit einem Display geliefert werden kann. Dieses Träger-Board ist die Plattform für die Entwicklung der Anwendungs-Software und gleichzeitig die Basis für kundenspezifische Boards. Mit vier Micro- Speed-Signal-Steckverbindern und einem MicroSpeed-Powermodul realisiert das Unternehmen die neue standardisierte Schnittstelle (WHITEspeed 1.0) der Module zum Basisboard. Unterstützt werden dabei: Ethernet 10 MB/100 MB/1 GB, SATA, PCIe x1/x4, Express-Card, UART, USB 2.0 High-Speed, CAN, I 2 C, SMB (System Management Single-Board-Computer/Boards Erni Electronics präsentiert ARM-basierte COM (Computer-On-Module)-Lösungen mit zuverlässigen MicroSpeed-Steckverbindern für raue Industrieumgebungen Bus), SPI, LVDS LCD-Display, SDVO (Serial-Digital-Video- Out), HDA (High-Definition- Audio), SecureDigital Speicherkarten-Interface, GPIOs, Reset, Watchdog, PWM und optional ein Kamera-Interface. Hohe Performance Die neuen Mezzanine-Boards bieten auf Kreditkarten-Format (85 mm x 55 mm) eine leistungsfähige i.MX537 CPU von Freescale mit ARM Cortex-A8- Kern. Für die schnelle und zuverlässige Verbindung zum Basisboard und den I/Os stehen zweireihige 50-polige MicroSpeed- Steckverbinder zur Verfügung. Die MicroSpeed-Steckverbinder zeichnen sich durch den bewährten zweischenkligen Federkontakt und die effektive Schirmung aus. Damit lassen sich hohe Datenraten (bis zu 10 Gbit/s) sicher übertragen. So sind äußerst kompakte, schnelle und zuverlässige Verbindungen auch im rauen industriellen Umfeld möglich. Der Einsatz der MicroSpeed- Steckverbinder bietet entscheidende Vorteile im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Robustheit im Vergleich zu den sonst üblichen Card-Edge-Steckverbindungen oder Steckverbindern mit nur einem Kontaktpunkt. Mit den doppelschenkligen Kontakten gewährleisten die MicroSpeed-Steckverbinder nicht nur eine hohe Kontaktsicherheit, sondern auch eine hohe Fangsicherheit beim Stecken. Die CPU Als CPU-Option für die Module bietet Erni anfänglich eine i.MX537 mit ARM Cortex- A8 (bis zu 800 MHz bei -40 bis 85 °C). Zur Speicher-Ausstattung gehören DDR3-RAM (1 bis 2 GByte), zuverlässige NOR- Flashspeicher (64 bis 256 MByte) für den Boot-Code, NAND-Flash (2 bis 4 GByte) und I 2 C-EEPROM mit bis zu 128 kByte für die Konfigurationsdaten. Die CPUs bieten zudem umfangreiche Power- Management-Funktionen. Bei der Produkteinführung ist Linux-Unterstützung durch ein Board-Support-Package (BSP) gegeben. Außerdem sollen Echtzeit-Linux, Windows (Windows Embedded) sowie zusätzliche Betriebssysteme auf Anfrage folgen. • ERNI Electronics GmbH info@erni.de www.erni.com PC & Industrie 4/2012 11

Fachzeitschriften

6-2019
5-2019
2-2019
2-2019
2-2019

hf-praxis

5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel