Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 4 Jahren

4-2013

  • Text
  • Haus
  • Elektronik
  • Funktionen
  • Einsatz
  • Licht
  • Software
  • Installation
  • Beispielsweise
  • Zudem
  • Optische
Zeitschrift für Elektro-, Gebäude- und Sicherheitstechnik, Smart Home

KNX Energiekosten sparen

KNX Energiekosten sparen – einfach und smart Netzwerkkoppler Der offene Standard FTP over KNX erlaubt wirtschaftliche KNX-Smart-Metering- Lösungen – Lingg & Janke bietet sie an. FacilityWeb ist eine eingetragene Marke von Lingg & Janke und bietet optimale Voraussetzungen für das Erfassen, Abbilden und die Kontrolle des Verbrauches unterschiedlicher Energieträger über Intranet oder Internet. Auf diese Weise können Inbetriebnehmer, Hausbesitzer oder Immobilienverwaltungen von jedem beliebigen Ort aus die Betriebszustände oder Zählerstände abrufen. Mit nur 0,2 W bietet FacilityWeb im Bereich Smart Metering eine hohe Energieeffizienz. Elektronischer Energieberater Die Visualisierung aller Energieverbrauchsdaten nimmt einen zentralen Stellenwert für die Akzeptanz möglicher Einsparungen und Änderungen im Verbraucherverhalten ein. Mit KNX Facility- Web können alle Verbrauchsdaten von Strom, Gas, Wärme und Wasser jederzeit ausgelesen und dargestellt werden. Der Energy Analyzer visualisiert diese als Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresauswertungen. Damit erhalten Verbraucher, Hausbesitzer oder Immobilienverwaltungen die Möglichkeit, den Energieverbrauch fortlaufend zu analysieren, gezielt Energie zu sparen oder den Verbrauch auf Zeiträume zu verlagern, in denen der Energiebezug günstiger ist. Ebenso lassen sich Einspeisung und Eigenverbrauch von regenerativen Energien mit FacilityWeb komfortabel visualisieren und überwachen. Die Netzwerkkoppler NK-FW-graphic und NT80 NK-FW-graphic verbinden den KNX/EIB Bus mit dem IP-Netzwerk. Als Dienste stehen ein HTTP- und ein FTP-Server sowie eine Visualisierung mit 104 Datenpunkten zur Verfügung. Die integrierte Visualisierung kann direkt über einen Internetbrowser ohne zusätzliche Konfiguration aufgerufen werden. Die Netzwerkkoppler NK-FW stellen die Schnittstelle zum FacilityWeb zur Verfügung. Hierüber werden die Daten direkt aus den Busankopplern der Endgeräte mit FacilityWeb-Technik per Browseroberfläche dargestellt oder zum Download bereitgestellt. Die Geräte nutzen dazu das zertifizierte Protokoll FTP over KNX. Eine eHZ-KNX-Schnittstelle Elektronische Haushaltszähler (eHZ) schaffen die Voraussetzung für das Smart Metering. Mittels KNX Facility-Web von Lingg & Janke lassen sich alle Energieverbrauchsdaten komfortabel abfragen und auswerten. Die eHZ-KNX-Schnittstelle BCU-EZEHZ-D-REG-FW besteht aus einem optischen Lesekopf mit RS- 232-Stecker und dem KNX-Interface in 32 Haus & Elektronik 4/2013

KNX einem REG-Gehäuse. Damit lassen sich die unterschiedlichen Protokolle der eHZ- Hersteller über die optische Kundenschnittstelle auslesen. Abhängig von dem Protokoll, das der jeweilige Hersteller bereitstellt, können Werte wie Zählerstände T1/ T2, Zählerstände Bezug/Lieferung, Leistung, Spannung und Strom ausgelesen werden. Das KNX/EIB-Modul speichert die Messdaten alle 15 min für ein Jahr und ist voll FacilityWeb- fähig. Jeder Zähler hat seine eigene Homepage. Die Zählerdaten können über einen Netzwerkkoppler direkt mittels Web-Browser ausgelesen oder per FTP-Protokoll per Download zur Weiterverarbeitung und Abrechnung übertragen werden. Standard/Superior-KNX- REG-Zähler Zu den KNX Smart Electricity Meters zählen die neuen KNX- REG-Zähler. Das sind multifunktionale, nur 90 mm (5TE) schmale Dreiphasen-Elektroenergiezähler mit herausragender Flexibilität und Genauigkeit. Via Direkt- oder Stromwandleranschluss helfen sie, unterschiedlichste Parameter in den anspruchvollsten Anwendungen im Wohn-, Gewerbeoder Industrieumfeld zu analysieren und zu überwachen. Sie vereinen die Funktionen eines Multimeters, eines Energiezählers und eines Datenloggers. Über KNX FacilityWeb lassen sich viele Messwerte auslesen und loggen, z.B. Wirk- und Blindenergie, Wirk- und Blindleistung, Spannung, Strom und Leistungsfaktor. Für die verschiedenen Leistungswerte stehen je zwei Schwellwerte zur Überwachung zur Verfügung. Den Standard-KNX-Zähler gibt es für Direktmessung (75 A) und Wandlermessung (1 und 5 A). Der Wandlerfaktor beim Wandlerzähler ist in weiten Bereichen am Gerät parametrierbar. Der Zähler ist ein saldierender Einrichtungszähler für Wirkenergie. Es werden bis zu vier Tarife unterstützt. Der Superior-KNX-Zähler, direktmessend (75 A) oder für Messwandler (1 und 5 A), ist ein saldierender Zweirichtungszähler, der auch Blindenergie erfasst. Auch er unterstützt bis zu vier Tarife. Zusätzlich hat er vier Schaltausgänge (230 V, 90 mA), die über den KNX-Bus angsprechbar sind. Universeller Dimmaktor Der neue KNX-Vierkanal-Universaldimmer von Lingg & Janke ist für alle dimmbaren Leuchtmittel, einschließlich Energiesparlampen und LED- Retrofitlampen, geeignet. Der Dimmer bietet die Betriebsarten Universal-, Phasenanschnitt- und Phasenabschnittsteuerung. Jeder Kanal kann mit bis zu 570 W/VA belastet werden. Für größere Lampenlasten lassen sich Dimmkanäle parallel schalten. Somit stehen dann 2x1.140 W/VA als Dimmleistung zur Verfügung. Die Kanäle sind 100% kurzschlussfest. Jeder Kanal hat einen eigenen integrierten Energieverbrauchszähler. Es werden Wirkenergie, Wirkleistung, Spannung und Strom gemessen. Der Dimmer ist zudem voll FacilityWeb-fähig und hat seine eigene Homepage. • Lingg & Janke www.lingg-janke.de eHZ-KNX-Schnittstelle Standard/Superior-KNX-REG-Zähler Haus & Elektronik 4/2013 33

Fachzeitschriften

12-2019
12-2019
5-2019
4-2019
4-2019

hf-praxis

12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

EF 2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel