Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 3 Jahren

4-2015

  • Text
  • Elektronik
  • Haus
  • Sicherheit
  • Zudem
  • Produkte
  • Software
  • Licht
  • Installation
  • Anforderungen
  • Automatisch
Zeitschrift für Elektro-, Gebäude- und Sicherheitstechnik, Smart Home

Sicherheitstechnik Neue

Sicherheitstechnik Neue Technik für mehr Sicherheit Auf der efa in Leipzig präsentiert Indexa neue Türsprechanlagen mit erweiterten Sicherheits-Merkmalen sowie eine Alarmanlage Türsprechanlage DVT30 Türsprechanlagen-Reihe VTSA Optionale Zusatzkameras Mit der DVT30 präsentiert Indexa eine Weiterentwicklung der Türsprechanlage DVT20. Ein besonderer Vorteil der neuen Funk-Video-Türsprechanlage besteht darin, dass sie mit bis zu drei wetterfesten Funk-Überwachungskameras zu einer kleinen Überwachungsanlage ausgebaut werden kann. Im Set enthalten sind eine Außenstation mit Weitwinkel kamera sowie eine Innenstation mit 7-Zoll-Touchmonitor, jeweils mit Freisprecheinrichtung. Die Verbindung zwischen Innen- und Außenstation erfolgt drahtlos durch 2,4-GHz-Digital übertragung. Durch Auswahl des Sprechsymbols auf dem Monitor wird das Wechselgespräch ermöglicht. Ein extra Vorteil stellt der in der Innenstation eingebaute Recorder dar, der Besucher automatisch aufnehmen kann. Bei Aktivierung erfolgt nach dem Klingeltastendruck eine zweiminütige Bild- und Tonaufnahme auf eine microSD-Karte. Die Aufnahmen werden mit Zeit- und Datumsangabe gespeichert und sind mithilfe einer Menüführung am Bildschirm leicht abspielbar. Die Außenstation ist zur Aufputzmontage geeignet, es gibt aber auch optional einen Edelstahl-Einbaurahmen für die Unterputzmontage. Wenn sie durch das mitgelieferte Netzgerät versorgt wird, ist eine visuelle Kontrolle von der Innenstation aus jederzeit möglich. Auch besteht die Möglichkeit, über die Außenstation zwei elektrische Türöffner anzusteuern. Die Innenstation lässt sich an die Wand montieren; durch den integrierten Li-Io-Akku ist sie aber auch tragbar. Neue Video-Türsprechanlagen-Reihe Die neue Türsprechanlagen-Reihe VTSA ist modular aufgebaut und kann individuell für Ein-, Zwei- und Dreifamilienhäuser zusammengestellt werden. Es gibt elegante Außenstationen aus hochwertigem gebürsteten Edelstahl mit integrierter Farbkamera. Die Innenstationen mit 7-Zoll-Monitor mit Glasoberfläche und Touch-Bedienung sind in schwarz oder weiß verfügbar. Die in die Außenstationen integrierte hochauflösende Weitwinkelkamera sorgt durch die IR-Ausleuchtung auch nachts für klare Bilder. Dabei ist sie um 20° nach links oder rechts verstellbar. Die Verbindung erfolgt über Telefonoder Netzwerkkabel. Dabei gewährleistet die digitale Befehlsübertragung eine hohe Betriebssicherheit. In die Außenstationen ist standard mäßig ein RFID-Kartenleser integriert. Ein besonderer Vorteil besteht darin, dass bis zu vier analoge Kameras integriert werden können. Außerdem lässt sich über die Innenstation jederzeit ein Gespräch nach außen aufbauen. Über eine zweite Funktionstaste kann z. B. ein Toröffner betätigt oder das Licht angeschaltet werden. Außerdem gibt es eine automatische Wiederholfunktion: Wird nach dem Klingeln das Gespräch nicht gleich angenommen, so ertönt nach ca. 20 Sekunden nochmal ein Klingelsignal. Das Alarm-System 8000 Funk-Hybrid- Alarmsystem 8000 Das Funk-Hybrid-Alarmsystem 8000 vereint ein hohes Sicherheitsniveau mit Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit. Es kann als verdrahtete, Funk- oder Hybrid-Version konfiguriert werden. Kommunikationsmodule empfangen Informationen auch unterwegs. Eine Fernsteuerung kann über Mobiltelefon oder Internet erfolgen, die Überwachung auch durch eine Alarmempfangsstelle. Das System 8000 ist jedoch nicht nur als Einbruchmeldeanlage die richtige Wahl: Es kann vor alltäglichen Gefahren, wie Feuer, Gas oder Wasser warnen, Notrufe absetzen sowie Anwendungen im Haus steuern. Die Anlage entspricht dem hohen Sicherheitsniveau der europäischen Norm EN 50131 (Klasse 2). Sie nutzt das für Sicherheitssysteme reservierte Frequenzband bei 868 MHz. Um Sabotageversuche sofort zu erkennen, werden sämtliche Melder stets überwacht. Die Codierung wechselt ständig. Es lassen sich bis zu 50 verschiedene Benutzer mit jeweils einem Code oder einem Transponder in Scheckkarten- oder Schlüsselanhängerformat verwalten. efa Halle 5, Stand E47 • Indexa GmbH info@indexa.de www.indexa.de 12 Haus + Elektronik 4/2015

Videoüberwachung Analog auf Full-HD-Niveau bringen 19-Zoll-einbaufähig HD-TVI (High Definition Transport Video Interface) ist ein neuer Standard zur Übertragung von Video-, Audio- und Datensignalen über Standard-Koaxialkabel (z.B. RG59) oder auch Zweidraht-Verbindungen. Die Videodaten werden dabei latenzfrei mit einer Auflösung von 720p oder 1.080p übertragen. Die Reichweite über Koaxialkabel kann dabei unverstärkt bis zu 500 m und über Zweidraht bis zu 300 m betragen. HD-TVI eignet sich dadurch optimal zum Ersatz von vorhandenen analogen Videosystemen, da die bestehende Verkabelung problemlos übernommen werden kann. Der TruVision TVR 12HD (auch als Kompaktversion) ist ein kosteneffizienter Hybrid-Recorder, der neben dem neuen HD-TVI-Videostandard analoge PAL-Kameras bis 700TVL als auch TruVision-Netzwerkkameras mit einer Auflösung von bis zu 1.080p aufzeichnen kann. Der Recorder ist daher ein adäquater Ersatz von defekten analogen DVRs, da er eine äußerst wirtschaftliche Migration von analogen Bestandssystemen auf HD-TVI oder Netzwerkkamera- Technologie ermöglicht, ohne dass sofort alle Kameras ausgetauscht werden müssen. Der TruVision TVR12HD ist als 19-Zoll-einbaufähige Version mit acht oder 16 Videokanälen erhältlich. Bis zu 50% der jeweiligen maximalen Kanalanzahl kann mit Netzwerkkameras belegt werden. Die BNC- Buchsen des Recorders verarbeiten sowohl PAL- als auch TVI-Signale. Zur Komplettierung des HD-TVI Standards umfasst die TruVision Produktpalette neben dem TVR12- HD-Recorder verschiedene Kameraausführungen als Dome- und Zylinderkameras. • UTC Building & Industrial Systems UTC Fire & Security Deutschland GmbH www.fs.utc.com Neue Nightline IR-Kamera Die DF5200HD-DN/IR Nightline wurde mit einem besonderen Augenmerk auf schwierige Lichtverhältnisse und Umweltbedingungen für eine 24-Stunden-Videoabsicherung entwickelt: Durch den Einsatz neuester Sensorund Encodertechnologie setzt die DF5200HD-DN/IR neue Maßstäbe in der Kameratechnologie. Die DF5200HD-DN/IR liefert Aufnahmen mit ausgezeichnetem Kontrast, brillanter Klarheit sowie höchster Detailauflösung und Farbtreue, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die extrem hohe Lichtempfindlichkeit des Sensors und das ausgefeilte Bild-Processing ermöglichen selbst bei Dunkelheit detailreiche Farbaufnahmen. Im Nacht-Modus liefert die Kamera aufgrund der hervorragenden Infrarotempfindlichkeit und integrierten IR-Beleuchtung ebenfalls herausragende Ergebnisse. Die Kamera ist mit einem Umgebungslichtsensor und einem schwenkbaren IR-Sperrfilter ausgestattet und kann zwischen Tag- und Nacht-Modus automatisch umschalten. Zudem können unterschiedliche Tag- und Nacht-Presets für die Belichtungseinstellungen definiert und angepasst werden. Außerdem verfügt die DF5200HD-DN/ IR über eine integrierte adaptive IR- Beleuchtung, die mittels halbdiskreter 850 nm Hochleistungs-LEDs erfolgt. Die neue IR-Blende, die bereits im Lieferumfang enthalten ist, absorbiert unerwünschtes IR-Streulicht und verbessert die Bildqualität im IR-Nachtbetrieb. Die Kamera verfügt über ein hochwertiges motorgetriebenes Megapixel Varifokal- Objektiv, das perfekt auf den Bild-Sensor abgestimmt ist. Die Einstellung von Zoom, Fokus und Blende erfolgt komfortabel über einen Web-Browser. Eine manuelle Objektiv-Einstellung direkt am Montageort der Kamera ist nicht erforderlich. Verbaut in einem IP66-Wetterschutzgehäuse ist die Kamera sowohl für den Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich konzipiert. Die Kamera wird mit Power over Ethernet (PoE Class 0, IEEE 802.3af) betrieben, was eine schnelle, einfache und kostengünstige Verkabelung und Inbetriebnahme ermöglicht. Wie alle Produkte von Dallmeier wird die IR-Kamera in Deutschland entwickelt und gefertigt. • Dallmeier electronic GmbH & Co. KG www.dallmeier.com HDMI-Extender der Extraklasse Full HD, 1080p bis 60m/120m / 120m+IR-Rückkanal über nur ein CAT 5e/6 -Kabel, mit eingebauten 230V-Netzteilen. Das gibt’s nur bei www.vitecco.de Haus + Elektronik 4/2015 13

Fachzeitschriften

10-2019
9-2019
4-2019
3-2019
3-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
4-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel