Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 2 Jahren

4-2016

  • Text
  • Ems
  • Nanotechnik
  • Mikrotechnik
  • Qualitaetssicherung
  • Loeten
  • Loettechnik
  • Bestuecken
  • Leiterplatten
  • Displayfertigung
  • Halbleiterfertigung
  • Dienstleister
  • Electronic
  • Elektronik
  • Produktion
Fachzeitschrift für Elektronik-Produktion - Fertigungstechnik, Materialien und Qualitätsmanagement

Dienstleister

Dienstleister Erfolgreicher Technologie-Workshop EMPA Schweiz, hat einen fesselnden und interessanten Ausblick in die Zukunft der Elektronikindustrie gegeben. Bei einem ausführlichen Fertigungsrundgang konnten sich die Teilnehmer einen guten Überblick über das Produkte- und Technologieportfolio von Varioprint machen. Vor allem die neusten Investitionen im Bereich der Glavanotechnik sowie der Laserbearbeitungstechnologien stießen auf großes Interesse. Durch das Programm führte Verkaufsleiter Herbert Gabrielli. Er betonte die Wichtigkeit einer möglichst frühen Kommunikation, damit das Knowhow der Spezialisten bereits in der Entwicklungsphase abgeholt wird. Als einer der führenden Leiterplattenhersteller Europas kann Varioprint mit Fachkompetenz in frühesten Phasen Kunden zur Seite stehen, beratend wertvolle Inputs geben und bereits in der Planungsphase gemeinsam zeitnahe und kompetente Lösungen erarbeiten. Varioprint www.varioprint.ch E.I.S. - Ihr Partner für Entwicklung, Bestückung und Montage Kostengünstige Elektronikfertigung in der EU Am 15. September 2016 veranstaltete Varioprint einen Technologie-Workshop für Kunden aus der DACH-Region. Viele interessierte Kunden fanden den Weg ins schöne Appenzellerland, um sich über neue innovative Technologien und Trends zu informieren. Der Workshop stand unter dem Motto „Trends in der Elektronikindustrie“. Die Digitalisierung als Megatrend unserer Zeit hat enorme Auswirkungen auf viele Lebensbereiche. Neue Materialien, wie bspw. Glas als Trägermaterial, neue Technologien, wie die elektrooptische Leiterplatte, oder Kostenoptimierungsmöglichkeiten bereits in der Designphase waren nur einige Themen. Ausblick in die Zukunft Gastreferent Prof. Dr. Gian- Luca Bona, CEO Material Science & Technologie der Mit unserer langjährigen Erfahrung als EMS-Dienstleister und Systemlieferant und umfangreichem Knowhow in den Bereichen Design, Entwicklung und Fertigung von Elektroniken, bieten wir den kompletten Service aus einer Hand, entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Weil wir in Bulgarien mit kostengünstigen Strukturen, hochqualifiziertem Personal wettbewerbsfähig produzieren und bei der Entwicklung eine effektive Fertigung im Blick haben, können wir Ihre Produktideen unter Berücksichtigung höchster Qualitätsstandards zu einem attraktiven Preis realisieren. Weitere Leistungen: Hardware- und Software-Entwicklung nach neuesten Standards und Kundenanforderungen, selektives Lackieren, Endmontage von Elektronik und Gehäuse zum Komplettsystem, Klimatest sowie Vorprüfung im hauseigenen EMV-Labor. E.I.S. GmbH, Elektronik Industrie Service Mühllach 7, D-90552 Röthenbach a. d. Pegnitz Telefon: 0911/544438-0, Fax: 0911/544438 90 info@eis-gmbh.de, www.eis-gmbh.de 34 4/2016

Beschädigungen, falsche Positionierung von ICs oder lückenhaft bestückte Blistergurte kosten Industrieunternehmen jährlich viel Geld. Damit Kunden des Lindhorster EMS- Dienstleisters cps Programmier- Service GmbH vor diesen Risiken geschützt sind und mit ausschließlich fehlerlos bestückten Blistergurten rechnen können, hat das Unternehmen für einen seiner Gurtungsvollautomaten eigens eine spezielle Kameraüberwachung entwickelt. Die größten Herausforderungen bei der Entwicklung waren sowohl die Prüfung der ICs am Tape-Out innerhalb der Gurttasche als auch der stark begrenzte Bauraum, der zur Verfügung stand. Das Ergebnis sollten gestochen scharfe Bilder der ICs vor der Heißversiegelung (Heat-Seal) der Gurttaschen sein, und so wurde die Kamerastation direkt vor dem Tape-Out auf engstem Raum installiert. Fremdlichteinflüsse der Produktionshalle Ein weiteres Problem stellten diverse Fremdlichteinflüsse der Produktionshalle dar, die eine gleichmäßig gute Abbildungsqualität Dienstleister HD-Kamera sorgt für Null-Fehler- Toleranz gefährdeten. Infolgedessen wurde die Kamera in ein extra gefertigtes, lichtundurchlässiges Gehäuse eingehaust, um sicherzustellen, dass Kameratechnik und Objektiv hochauflösende Aufnahmen mit höchster Messgenauigkeit und spezieller Beleuchtungsgeometrie und Farbe liefern. Durch die Kombination der Kamera mit der technisch hochentwickelten Bildverarbeitungs-Software Vision Q.400 werden Bauteile mit falscher Drehlage oder Beschädigungen an den Pins zuverlässig erkannt. Essentiell war auch, dass die Kamerastation mit dem Gurtungsautomaten gekoppelt ist und bei der kleinsten Auffälligkeit, beispielsweise ein winziger Fussel auf dem IC bzw. Bauteil, den sofortigen Stopp der Maschine auslöst. Zur anschließenden Sichtprüfung und Entnahme des fehlerhaften ICs lässt sich das Kameragehäuse mit lediglich einem Handgriff nach oben schieben. Das Herzstück des Systems ist das Bildverarbeitungssystem Vision Q.400 der Firma Q.Vitec, das stabile Prüfapplikationen mit bis zu zwölf Kameras bei hohen Geschwindigkeiten zuverlässig bewältigt. Die Bildverarbeitungs-Software arbeitet mit ausgereiften Algorithmen und setzt zur Erkennung unter anderem Geometrieprüfungen über Konturvergleiche und Kantenerkennungen ein. Diese Funktionen gewährleisten eine einwandfreie Objekterkennung sowie Positionsinformationen und infolgedessen die 100%ige Lagerichtigkeit von absolut unversehrten Pins. Die Längenmessung aller Pins erfolgt mit einer Toleranz von +/-0,2 mm. Ein klares Plus für die Kunden ist, dass ausnahmslos alle ICs die gleiche Drehlage haben, keinerlei Beschädigungen oder Materialrisse an den PINs aufweisen und der komplette Blistergurt vollständig, also ohne leere Taschen, bestückt ist. Die Firma cps entwickelte das technisch ausgefeilte System in enger Kooperation mit den Wunstorfer Unternehmen Prautec und dessen Schwesterunternehmen Q.Vitec. Mit diesen Firmen hatte cps Partner an der Seite, die auf die Themen Mechanik, Bildverarbeitung und Systemintegration spezialisiert sind und mit renommierten Unternehmen und Hochschulen weltweit zusammenarbeiten. Darüber hinaus ist dieses neue Kamerasystem mit Tape-Out- Maschinen aller Hersteller kompatibel und kann leicht installiert werden. Dieses neue Kamerasystem ist auch mit Baustein-Programmierautomaten, wie dem PSV7000 von Data I/O oder dessen Vorgängerversionen, zur lückenlosen Qualitätssicherung einsetzbar. Die Vermarktung dieser Hightech- Kamerastation erfolgt über die cpsgroup in Lindhorst und die Prautec GmbH in Wunstorf. cps Programmier-Service GmbH vertrieb@cpsgropu.eu 4/2016 35 COMPLETE AND FLEXIBLE SMT SOLUTIONS Manuelle und halbautomatische Fertigung von Prototypen Drucken Bestücken Löten Fritsch GmbH D-92280 Kastl-Utzenhofen Tel. +49 (0) 96 25/92 10 - 0 info@fritsch-smt.com 35 www. fritsch-smt.com

Fachzeitschriften

11-2019
10-2019
4-2019
3-2019
4-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
10-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
4-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel