Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 2 Jahren

4-2017

  • Text
  • Komponenten
  • Technik
  • Radio
  • Filter
  • Oszillatoren
  • Quarze
  • Emv
  • Messtechnik
  • Bauelemente
  • Antenna
  • Antennas
  • Messung
  • Messungen
  • Frequenzbereich
  • Frequency
  • Elektromagnetische
  • Wireless
Fachzeitschrift für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

Revolutionary

Revolutionary ABSORPTIVE/REFLECTIONLESS FILTERS Now! DC to 30 GHz! Reflectionless Filter Conventional Standing waves out-of-band Stop Signal Reflections Dead in Their Tracks! $ 6 951 ea. (qty.1000) Mini-Circuits präsentiert is proud to der bring Industrie the industry einen revolutionären a revolutionary Durchbruch breakthrough bei dem in hartnäckigen the longstanding Problem problem der Signalreflexionen of signal reflections beim Einbetten when embedding von Filtern in filters HF-Systeme. in RF Während systems. konventionelle Whereas conventional Filter im Sperrbereich filters are reaktiv fully reflective sind, hat unsere in the neue stopband, X-Serie im our Sperr-, new X-series Durchlassreflectionless oder Übergangsbereich filters are matched immer eine to 50Ω reelle in Impedanz the passband, von 50 Ohm. Das verhindert Intermodulation, Welligkeit und andere Probleme, welche stopband and transition band, eliminating intermods, ripples and other durch Reflektionen in der Signalkette hervorgerufen werden. Diese Filter eignen sich perfekt problems für caused das Zusammenwirken by reflections mit in the nichtlinearen signal chain. Bausteinen, They’re perfect wie Mischern for pairing oder Vervielfachern, with non-linear da devices sie unerwünschte such as mixers Signale and beseitigen, multipliers, die durch significantly die Nichtlinearität reducing und unwanted den durch signals das generated Eliminieren due der to Anpassungs-Dämpfungsglieder non-linearity and increasing größeren system Dynamikbereich dynamic range by des eliminating Systems entstanden matching attenuators sind. Die X-Serie 2 . They’ll wird change Ihr Herangehen the way an you die think Filternutzung about using Ihrem filters in Design your design! vereinfachen! Schicken Jump on Sie the uns bandwagon, noch heute and online place Ihre your Bestellung, order online die today wir schnellstmöglich for delivery as ausführen. soon as tomorrow. Sie benötigen Need ein a custom kundenspezifisches design? Call Design? us to talk Rufen to our Sie engineers uns an und lassen about Sie a reflectionless sich über den filter Filtereinsatz for your system ohne Reflektionen requirements. beraten! Available in Tiny QFN Packages and Die Form! Tiny 2x2mm 3x3 mm Bare Die Form ✓ Hoch-, High Tief- pass, und low Bandpassmodule patentiertes and band Design pass models verhindert Inband-Störungen ✓ Absorbtion Patented von design Signalen im Sperrbereich statt Reflexion eliminates in-band spurs ✓ Gute Absorbs Impedanzanpassung stopband signal im Passband/ power Stopband-Übergangsbereich rather than reflecting it ✓ bedingungslos Good impedance kaskadierbar match in passband stopband and transition Durchlassbereiche von DC bis ✓ Intrinsically Cascadable 3 30 GHz (3 dB) ✓ Passbands from DC – to 30 GHz 4 Protected by U.S. Patent No. 8,392,495 and Chinese Patent No. ZL201080014266.l. Patent applications 14/724976 (U.S.) and PCT /USlS/33118 (PCT) pending. 1 Small quantity samples available, .95 ea. (qty. 20) 2 See application note AN-75-007 on our website 3 See application note AN-75-008 on our website 4 Defined to 3 dB cutoff point www.minicircuits.com Mini-Circuits ® P.O. Box 350166, Brooklyn, NY 11235-0003 (718) 934-4500 sales@minicircuits.com DISTRIBUTORS 550 Rev C 550Rev C.indd 1 1/23/17 1:19 PM

Editorial Autor: Alex van den Berg Vorteile des Einsatzes von EMC-Scanning-Technologien im Entwicklungsprozess Leader in design and manufacturing of Precision Oscillators for Communication, Industrial, Military and Space Applications Die immer kürzeren Entwicklungszyklen bei gleichbleibender oder höherer Qualitäts- und niedriger Kostenerwartung stellen Ingenieure vor neue Herausforderungen. Früher waren es Jahre bis ein Produkt zur Serienreife gebracht war, heutzutage wird es eher in Monaten gerechnet. Schnelligkeit und Effizienz sind sehr wichtige Faktoren im Entwicklungsprozess geworden. Designfehler frühzeitig zu erkennen ist dabei entscheidend. Je weiter im Entwicklungsprozess diese Fehler aufgedeckt werden, desto teurer wird Re-Design und desto länger dauert der Entwicklungsprozess. Fortschreitende Miniaturisierung, immer höhere Frequenzen, Bandbreiten und Integrationsdichten bringen oft selbst die moderne Messtechnik an ihre Grenzen. Eine der Möglichkeiten, Designfehler sehr früh zu erkennen, ist einen EMC-Scanner für Designvalidierung einzusetzen. Es gibt bereits diverse Systeme auf dem Markt, die sich in Auflösung, Geschwindigkeit, Automatisierungsgrad, Softwarefunktionalität und Preis unterscheiden. Viele der auf dem Markt verfügbaren Scanner-Systeme haben nur eine geringe Auflösung, welche in vielen Fällen jedoch ausreichend ist, um grobe Designfehler zu erkennen. Ab einer bestimmten Integra tionsdichte stoßen solche Scanner-Systeme allerdings schnell auf ihre Grenzen. Man kann damit evtl. ein Problem noch erkennen, aber nicht mehr genau lokalisieren. In solchen Fällen führt kein Weg vorbei am EMC/ESD- Scanner mit hoher Auflösung. In dieser Ausgabe wird eine Scanning Technologie auf der Seite XX beschrieben, auf welcher die EMC/ESD Scanner der Firma API aus Kalifornien, USA basieren. Die API- Scanner erreichen Auflösungen im Mikrometer-Bereich und sind somit geeignet, die EMC & ESD Probleme selbst auf der Komponentenebene in ICs zu lokalisieren, was vor kurzem noch unmöglich war. Das Herzstück dieses Systems ist, neben der hochgenauen Robotertechnik, das Software Paket mit intuitiver Bedienung und umfangreichen Parametrisierungs-, Darstellungs- und Analysemöglichkeiten. Die gewonnenen Informationen erlauben eine bessere Modellierung führen zu einem besseren Verständnis des Designs und zeigen die Möglichkeiten der Produktverbesserung oder Fehlerbehebung in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, bevor die Designfehler an einzelnen Komponenten oder Modulen ein integraler Bestandteil des Gesamtsystems werden. Alex van den Berg AR (Amplifier Research) Deutschland GmbH OCXO Oven Stabilized Crystal Oscillators EMXO Evacuated Miniature Crystal Oscillators TCXO Temperature Compensated Crystal Oscillators VCXO/VCSO Voltage Controlled Crystal Oscillators and SAW Oscillators XO Crystal Oscillators Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w) Schwerpunkt Nachrichtentechnik Mitarbeiter im Technischen Innendienst (m/w) Schwerpunkt Optoelektronik / Faseroptik www.municom.de/de/ueber-uns/jobs Technische Beratung und Distribution municom GmbH Fuchsgrube 4 83278 Traunstein info@municom.de Tel. +49 86116677-99 EN ISO 9001:2008 hf-praxis 4/2017 3

Fachzeitschriften

10-2019
9-2019
4-2019
3-2019
3-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
4-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel