Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 4 Jahren

7-2013

  • Text
  • Software
  • Industrie
  • Embedded
  • Electronic
  • Anwendungen
  • Messtechnik
  • Elektronik
  • Systeme
  • Einsatz
  • Automation
  • Integration
  • Braucht
  • Offenheit
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Industrie-PCs/Single-Board-Computer Neues breites Sortiment an Systemplattformen mit Intel Core und Xeon Prozessoren der 4. Generation Advantech stellte heute seine neuesten Plattformen vor, die auf Intel Core Prozessoren der 4. Generation basieren. Diese umfassen Industrie-Motherboards, SBCs, CoMs, Industrie-Serverboards, CompactPCI-Platformen, VPX Blades und Plattformen für Netzwerkanwendungen. Mit Verbesserungen bei der CPU-Leistung, Medienund Grafikfähigkeiten, Sicherheit und Energieeffizienz sind diese neuen Plattformen ideal für die Steuerung intelligenter Systeme in vielen verschiedenen Marktsegmenten einschließlich Videoüberwachung, Digital Signage, Medizin, Industrie-Automatisierung, Spiele, Netzwerk und Telekommunikation und vielem mehr geeignet. Unmengen von Daten werden von Milliarden intelligenter Geräte erzeugt, die mit allen Teilen des Netzwerks verbunden sind, einschließlich jedes Unternehmens und Haushalts. Mit der zunehmenden Vernetzung und kontextbezogenen Verwendung von Sensoren und Geräten ermöglichen diese eine höhere Produktivität und Effizienz, während sie gleichzeitig auch die Sicherheit und Benutzererfahrung verbessern. Die Nutzbarmachung dieser Daten erfordert ein Framework, das dafür entwickelt wurde, Konnektivität, Verwaltung und Sicherheit von Geräten auf konsistente und skalierbare Art und Weise zu erleichtern. Advantech stellt sich diesen Anforderungen mit Produkten, die für ein solches Framework konzipiert sind: das Intel Intelligent Systems Framework. Unter Nutzung von Intel Core i7/i5 Prozessoren der 4. Generation und des Intel Q87 Chipsets hat Advantech eine Reihe industrietauglicher Embedded-Boards in verschiedenen Formfaktoren entwickelt: PICMG 1.3 SBC, ATX, MicroATX und Mini-ITX. Diese sind das PCE-5128, AIMB-784, AIMB-584 und AIMB-274. Außerdem veröffentlicht Advantech basierend auf dem Intel Core i7 Prozessor und dem mobilen Intel QM87 Express-Chipset das COM Express Basic-Modul SOM-5894, das CompactPCI-Board MIC-3396 und das VPX- Board MIC-6311, um einen bedeutenden Leistungssprung bei Floating Point intensiven Berechnungen zu geben. • Advantech www.advantech.com Schnellere Time-to-Market bei größerer Kosteneffizenz NetModule erweitert sein Angebot an SBCs um das i.MX53 C&V Modul (Control & Visualization) zur effizienten Entwicklung von industriellen Steuerungen mit aufwendigen Benutzeroberflächen und Multimedia Support. Es zielt auf komplexe Embedded Systeme mit Anforderungen wie Hochleistungsfähigkeit, inhaltsreicher Benutzeroberfläche und langen Produktlebenszyklen ab. Zu den typischen Anwendungsmärkten zählen vor allem Industrial und Medical sowie Point-of-Sales und Digital Signage. Der i.MX53 Prozessor von Freescale beinhaltet einen ARM Cortex-A8 Core, NEON SIMD und einen Vector Floating Point. Der integrierte Multimedia Support ermöglicht die Implementierung von funktionsreichen 2D/3D-Oberflächen einschließlich Internetanwendungen wie Silverlight. Unterschiedliche Programmiersprachen wie C#, VB.NET und Java werden unterstützt. Über die Vielzahl von Schnittstellen, USB-Host und Geräteports lässt sich das C&V-Modul in jede gängige Umgebung integrieren, mit einem 100 Mbps Ethernet Port und zwei CAN-Schnittstellen auch in industrielle Netzwerke. Für den Anschluss von kundenspezifischer Hardware oder FPGAs ist ein Bus nach außen geführt. Zur Ausstattung des i.MX53 C&V-Moduls gehört ein Bootloader und Board Support Packages für Windows Embedded Compact 7 ebenso wie spezielle Treiber für On-Board Peripherie. Ein Carrierboard ermöglicht die schnelle Prototypentwicklung. NetModule lizensiert das komplette Design und bietet die gesamte für die Herstellung erforderliche Information, einschließlich Diagramme, Layout, Herstellungsdateien und Testprogrammen. Die Kombination aus attraktivem Lizenzierungsmodell und erprobten SBC-Modulen von NetModule eröffnet Wettbewerbsvorteile wie Flexibilität und Skalierbarkeit, geringeres Entwicklungsrisiko und schnellere Markteinführung. • NetModule AG www.netmodule.com 22 PC & Industrie 7/2013

Industrie-PCs/Single-Board-Computer Individuelle Implementierung beschleunigt Die neuen COM Express basic Computer-on- Module COMe-bHL6, die Kontron heute vorgestellt hat, werden die Implementierung der Intel Core i7/i5/i3 und Celeron Prozessoren der vierten Generation in individuelle Applikationsplattformen erleichtern und beschleunigen. Die neuen, applikationsfertigen Module bieten eine erhöhte Leistungsdichte und bis zu doppelte Grafikperformance im Vergleich zu ihren Vorgängern. Beeindruckende visuelle Eindrücke ermöglicht der Support von bis zu drei unabhängigen, hintereinander geschalteter (‚daisy chained‘) Displays bei einer maximalen Auflösung von bis zu 4K. Die Darstellungen von Videos, Grafiken und interaktivem Content in beeindruckender Qualität wird zudem durch DirectX 11.1 und OpenGL 4.x möglich. Mit Intel AVX2 und OpenCL 1.2 bieten Kontrons neue Computer-on- Module zudem eine höhere Leistungsstärke für sowohl fließkomma-intensive als auch parallele Rechenlasten. Typische Anwendungsbereiche sind Digital Signage, professionelles Gaming und Entertainment, bildgebende Verfahren in der Medizintechnik sowie Überwachungs- und Sicherheitstechnik sowie die Industrieanlagenund Maschinensteuerungen in der Fabrikhalle oder aus Leitwarten heraus. Entwickler können unmittelbar mit der Evaluierung dieser neuen Benchmark Computer-on- Modules auf allen Kontron COM Express Pinout Typ 6 konformen Starterkits beginnen. Für Kunden, die die neue Grafik- und Prozessorperformance unmittelbar auf ihren bestehend individuellen Carrierboards einsetzen wollen, bietet Kontron auch standardisierte Migrationssupport- Services an. Kunden können so die Design-In Phase beschleunigen und so besonders schnell den Einsatz im Anwendungsfeld erreichen. Da die neuen Benchmark-Prozessormodule eine vergleichbare TDP wie ihre Vorgänger bieten, können Entwickler von performancehungrigen Applikationen vom mittleren bis obersten Performancesegment unmittelbar von der verbesserten Prozessor- und Grafikperformance profitieren – zumeist ohne das thermale Systemdesign verändern zu müssen. • Kontron AG sales@kontron.com www.kontron.de 1 U Network Appliance mit acht G-LAN-Ports Die hohe Portdichte und die Energieeffizienz erlauben den Einsatz als zuverlässige und hoch performante Firewall Appliance. Gleichzeitig ist dieses System mit seinem Intel Core i3 auch mit der Rechenleistung ausgestattet, die für leistungskritische Anwendungen wie Proxy-/ VPN-Server oder Concentrator benötigt werden. Die Konzentration auf bewährte Standardbauteile garantiert eine breite Betriebssystem- und Softwareunterstützung - auch mit Open Source Software. Dieses System verfügt außerdem über eine Bypassfunktion an zahlreichen LAN-Ports. Dadurch lassen sich auch ausfalltolerante Filter und Logger auf Basis von Deep Packet Inspection, Intrusion Detection Systeme und DDoS Protection Systeme realisieren. Die integrierte AMT 8.0 (Active Management Technology) erlaubt den Administratoren von überall aus auf das System zuzugreifen und bei Problemen schnell zu agieren. Ausgestattet mit einem leistungsstarken Intel Core i3-3220 Prozessor mit 3,3 GHz, bis zu 32 GB RAM, 320GB HDD, 8 Gigabit-LAN- Ports, von denen sieben über eine Bypassfunktion verfügen, optionales Wireless-LAN, 2x USB, CF-Slot, AMT 8.0 und Frontdisplay für die wichtigsten Informationen auf einen Blick, lässt dieses Gerät absolut keine Wünsche offen. Optional kann dieses Gerät auch mit stärkeren Prozessoren oder vier weiteren G-LAN bzw. zwei weiteren 10 G-LAN Ports bestellt werden. Diese Network Appliance ist mit einem 300 W ATX-Netzteil bestückt und hat die Maße von (BxTxH) 440 x 406 x 44 mm. Erworben werden kann diese Network Appliance im Online-Shop. • ICO Innovative Computer GmbH www.ico.de PC & Industrie 7/2013 23

Fachzeitschriften

7-2019
7-2019
3-2019
2-2019
3-2019

hf-praxis

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel