Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 10 Monaten

8-2018

  • Text
  • Elektromechanik
  • Antriebe
  • Stromversorgung
  • Feldbusse
  • Kommunikation
  • Robotik
  • Qualitaetssicherung
  • Bildverarbeitung
  • Automatisierungstechnik
  • Sensorik
  • Visualisieren
  • Regeln
  • Msr
  • Boards
  • Systeme
  • Sbc
  • Ipc
  • Pc
  • Software
  • Automation
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Kennzeichnen und

Kennzeichnen und Identifizieren/RFID Multifunktionaler Datensammler mit großer Lesereichweite iDTRONIC www.idtronic-rfid.com Der multifunktionale Datensammler I-POLL 2.0 ist ein modernes Gerät, um Daten auf smarte Art und Weise zu erfassen. Eingesetzt wird es zum Beispiel zur Verknüpfung von wichtigen Daten im Bereich des Patientenmanagements, der Paletten-Verwaltung, des Dokumentenmanagements oder von Artikelzuordnungen. Das 1,3” Blue OLED Display des Handlesegeräts verfügt auch unter wechselnden Lichtverhältnissen über eine konsistente und hohe Kontraststärke in der Anzeige. Leicht und übersichtlich Mit gerade einmal 246 g (inklusive Akku und Tragegriff) ist es ein wahres Leichtgewicht und lässt sich mit einer Hand problemlos bedienen. Der Datensammler verfügt über eine sinnvolle Anordnung der Tasten. Sie sind gut zu erreichen und die Größen der Tasten sind auf den spezifischen Einsatz zugeschnitten. Darüber hinaus kann das Gerät aufgrund des internen Speichers für bis zu 1.000 Datensätze genutzt werden. Der interne 3,3-mAh-Lithium-Ionen- Polymer-Akku ermöglicht einen Einsatz von bis zu 10 Stunden. Er hält somit problemlos einen ganzen Arbeitstag stand. Der Akkustand ist jederzeit durch die LED-Anzeige auf der Vorderseite des Displays ersichtlich. Das Gerät verfügt über einen RFID UHF Long Reader mit einer Lesereichweite von bis zu vier Metern. Es funktioniert ausnahmslos in großen Lagerumgebungen und erfasst die Daten zuverlässig. Der eingebaute 1D/2D Barcode Reader ist bestens für den Einsatz von IoT- und Industrie-4.0-Anwendungen geeignet. Flexible Kommunikationsoptionen via BLUETOOTH v4.1 oder USB & Magconn bieten eine praktische und eine Echtzeit- Kommunikationsmöglichkeit für viele Scan- Lösungen mit einem Host-Gerät. Das I-POLL 2.0 unterstützt eine breite Reihe an Betriebssystemen wie Android, iOS/ MAC oder Windows. Eine Reihe nützlicher Zubehörteile wie Tischladeschalen, Handriemen und USB- Dongles runden das Angebot dieses smarten Industriegeräts ab. Anwendungsbereiche • Lagerverwaltung • Einzelhandel • Bibliotheken • Teileverfolgung • Identifikation von Mietwagen • Gepäckverfolgung Das Display bietet hohe Kontraststärke auch unter wechselnden Lichtverhältnissen Weitere Informationen stehen unter www.idtronic-rfid.com/handheld-computer/i-poll zur Verfügung 50 PC & Industrie 8/2018

Stromversorgung Hocheffiziente ZVS-Buck-Boost-Schaltregler 21 bis 60 V in , 21 bis 54 V out , 150 W in nur 10 x 14 mm nisiert und im Interleave-Betrieb genutzt werden. Weitere Features sind Abschaltung per Logik-Signal, bei Überund Unterspannung, Übertemperatur, Remote Sensing, einstellbarer Soft-Start und eine unterschiedlich schnell greifende Strombegrenzung für Überlast- und Kurzschluss- Fall. Eingangs- und Lastregelung sind typischerweise auf 1 Promille genau, der Wirkungsgrad ist über den ganzen Eingangsspannungsbereich durchgehend hoch und erreicht bis zu 97 %. Der Baustein arbeitet von -40 bis 115 °C, Evaluation Boards sind verfügbar. Weitere Informationen stehen unter www.hyline.de/picor zur Verfügung. • HY-LINE Power Components Vertriebs GmbH power@hy-line.de www.hy-line.de/power Die hocheffizienten ZVS-Buck- Boost-Schaltregler von Vicor (Vertrieb: HY-LINE Power Components) werden um zwei interessante Modelle ergänzt: Der PI3741 verarbeitet Ein- und Ausgangsspannungen in allen denkbaren Kombinationen von 21 bis knapp 60 V DC bei Leistungen bis 150 W. In einem LGA-SiP-Gehäuse von nur 10 x 14 x 2,56 mm enthält der Point-of-Load- Regler außer einer nur 12,5 x 10 x 5 mm kleinen Induktivität (auch bei HY-LINE verfügbar), Abblockkondensatoren und den Widerständen zur Einstellung der Ausgangsspannung bereits alles, um bei einer Eingangsspannung zwischen 21 und 60 V eine Gleichspannung von 21 bis 54 V mit bis zu 5,75 A Belastbarkeit direkt am Point-of-Load bereitzustellen. Es sind bis zu drei Regler parallelschaltbar, außerdem können mehrere Bausteine in der Schaltfrequenz (typ. 1 MHz Zero Voltage Switching ZVS) synchro- Neue, kompakte LED-Netzteile Der neue Printkatalog „LED Power Supplies 2018-2019“ von Self Electronics ist ab sofort bei Schukat über den persönlichen Kundenberater erhältlich. Der Katalog listet alle verfügbaren Standard-LED-Netzteile des Herstellers inklusive neuer Serien und Produktspezifikationen auf 95 Seiten. Mit seiner großen Auswahl an LED- Stromversorgungen deckt Self Electronics sowohl den Bereich IP20-Applikationen im Innenraum als auch IP67-Applikationen für Außenanwendungen ab. Zusätzlich zu den bereits gelisteten Netzteilen erweitert Schukat kontinuierlich sein Lagerportfolio des Herstellers. Neu im Programm führt der Distributor die sehr flachen IP20-Schaltnetzteile SLT6- ILS bis SLT100-VFG mit weniger als 17 mm Bauhöhe und 6 bis 100 Watt Leistung, ebenso die flachen IP67-Schaltnetzteile SLT30-VFC-UN, SLT75-VFC- UN und SLT96-VLC-UN sowie die Konstantspannungsnetzteile SLD30-VL-E und SLD75- VL-E für die Phasenanschnittund Phasenabschnitt-Dimmung. • Schukat electronic Vertriebs GmbH www.schukat.com MAXIMALE AUSFALLSICHERHEIT – MADE IN GERMANY NON-STOP POWER Modulares DC-USV-System für 12 V / 24 V mit wartungsfreien Supercaps und sicheren LiFePO4-Batteriepacks NEU! DC-USV SYSTEM ̌ Unterbrechungsfreie Stromversorgung ̌ Langlebige Batterietechnologien ̌ Geregelte Ausgangsspannung ̌ Intelligentes PowerSharing ̌ Batterie-Start-Funktion ̌ Integrierte Reboot-Funktion ̌ Schnittstellen USB, RS232, I²C ̌ Langzeitverfügbarkeit www.bicker.de ☎ +49 (0) 906-70595-0 ␣ ∠ UPSI DC-USV ␣ ∠ UPSI-D DIN-Rail-Version

Fachzeitschriften

6-2019
5-2019
2-2019
2-2019
2-2019

hf-praxis

5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel