Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 1 Jahr

9-2018

  • Text
  • Software
  • Elektromechanik
  • Positioniersysteme
  • Antriebe
  • Stromversorgung
  • Feldbusse
  • Kommunikation
  • Robotik
  • Qualitaetssicherung
  • Bildverarbeitung
  • Automatisierungstechnik
  • Sensorik
  • Messtechnik
  • Visualisieren
  • Regeln
  • Msr
  • Boards
  • Systeme
  • Sbc
  • Ipc
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Kommunikation

Kommunikation Industrie-Switches um Fast Ethernet Modelle erweitert Robustes, lüfterloses Gehäuse und Alarmfunktion Das Gehäuse der DIS-100E-Serie ist nicht nur besonders robust und hält Stößen oder Vibrationen stand. Vielmehr integriert es zudem keine beweglichen Teile. Deshalb lassen sich Wartungs- und Ausfallraten auf ein Minimum reduzieren. Darüber hinaus ist das Chassis auf die Wärmeableitung optimiert und benötigt daher keinen Lüfter. Die Anschlüsse der Stromversorgung sind redundant ausgelegt. Ein Alarmkontakt meldet einen möglichen Fehler der Stromversorgung. D-Link präsentiert mit dem DIS- 100E-5W und DIS-100E-8W zwei Fast Ethernet Unmanaged Switches ihrer DIS-100E-Serie. Die neuen Switches sind je nach Modell mit fünf oder acht 10/100Base-T-Anschlüssen ausgestattet und erweitern das D-Link Industrie Switch-Portfolio um Basisgeräte für den kostengünstigen Einstieg in die Industrial Ethernet- Technologie. Die umfassende Zertifizierung, das robuste Design sowie der erweiterte Temperaturbereich (-40 bis +75 °C) der Industrie Switches gewährleisten einen hochverfügbaren und langlebigen Einsatz in Industrieumgebungen. Konzipiert sind die Switches für Anwendungen wie beispielsweise in der Feldebene industrieller Netzwerke oder in kleineren Infrastrukturen, in denen auf ein Management verzichtet werden kann. Eigenschaften im Überblick • 5 bzw. 8 x 10/100Base-T-Anschlüsse • Gehäuse mit Schutzklasse IP-30 • Erweiterter Temperaturbereich von -40 bis +75 °C • Zwei redundante 12 – 58 VDC-Stromanschlüsse mit Verpolungsschutz • Möglichkeit zur Hutschienen- und Wandmontage • Umfassend zertifiziert: o IEC 60068-2-27 (Stöße) o IEC 60068-2-32 (Stürze) o IEC 60068-2-6 (Vibrationen) o UL/CE/FCC • Lüfterloses Design Einsatzbereiche: Smart City, Industrie 4.0, Automatisierung Die DIS-100E Switches sind für raue Industrieumgebungen ausgelegt und stellen eine maximale Netzwerkverfügbarkeit in sämtlichen Einsatzszenarien sicher. Gleichzeitig tragen sie dem zunehmenden Bedarf an Netzwerklösungen in den Bereichen Smart Cities, Industrie 4.0 und Automatisierung Rechnung. Gerade in intelligenten, vernetzten Städten sind widerstandsfähige Produkte erforderlich, etwa bei öffentlichen WLAN-Hotspots oder der Überwachung öffentlicher Plätze. Deshalb verfügen die DIS- 100E Switches über eine höhere Standfestigkeit als konventionelle Switches und erweisen sich als besonders unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen. Umfassend zertifiziert Die neuen Industrie- Switches verfügen über zahlreiche Zertifizierungen. So sind unter anderem ihre Vibrations-, Stoß- und Sturzfestigkeit über die Erfüllung der Normen IEC60068-2-6 (Vibration), IEC60068-2- 27 (Stöße) und IEC60068- 2-32 (Stürze) offiziell belegt. Darüber hinaus entsprechen die neuen Modelle dem CSA C22- sowie dem CE-Standard, womit ihnen eine umfassende elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bescheinigt wurde. So treten keine ungewollten elektrischen oder elektromagnetischen Effekte mit anderen Geräten auf. Die Switches können daher auch in besonders anspruchsvollen EMV-Umgebungen, wie etwa in der Schweißtechnik, eingesetzt werden. Klein, kompakt, schnell eingerichtet und montiert Um den Platz in Schaltschränken ideal zu nutzen, überzeugen die neuen Switches durch kompakte Abmessungen mit einer Höhe von knapp drei cm (DIS-100E-5W) und knapp vier cm (DIS-100E-8W). Die Geräte sind sofort betriebsbereit und kommen ohne Konfiguration aus. Über einen Clip für DIN-Schienen lassen sie sich sofort installieren. Eine Wandmontage ist ebenfalls möglich. Auf extreme Temperaturen ausgelegt Industrieumgebungen sind anspruchsvoll und erfordern eine einwandfreie Funktion des Netzwerks. Häufig herrschen hier besonders hohe oder niedrige Temperaturen sowie Temperaturschwankungen oder hohe Luftfeuchtigkeit vor. Die DIS-100E Switches sind speziell für solche Umgebungen konzipiert und funktionieren zuverlässig in Umgebungen mit Temperaturen von -40 bis +75 °C. Kaltstarts sind bereits ab -40 °C möglich. D-Link DIS-100E Industrial Fast Ethernet Switch Serie D-Link Industrial Fast Ethernet Switch DIS-100E-8W D-Link Industrial Fast Ethernet Switch DIS-100E-5W • D-Link Deutschland GmbH eu.dlink.com 52 PC & Industrie 9/2018

Bedienen und Visualisieren Multifunktionale, robuste Fußschalter-Serie für harte Industrieeinsätze Zur sicheren Maschinenführung in industriellen Produktionsanlagen hat Herga Technology (Vertrieb: Variohm, Heidelberg) speziell für diesen Einsatzbereich eine Serie robuster Fußschalter entwickelt, die in unterschiedlichsten Konfigurationen einsetzbar sind. Der modulare Entwurf der Serie 6256 erlaubt Schaltfunktionen als Sprung- oder Schleichschalter, Schließer oder Öffner, die Kombination mehrerer Schalter sowie die einfache Ergänzung von Schutzvorrichtungen. Anwendungsfelder finden sich bei Maschinenbauern oder Fabrik- und Maschinenausrüstern, bei denen es auf Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer ankommt. Im Rahmen der bei Herga typischen, zielorientierten Entwicklungsprozesse wurden moderne und ästhetisch hochwertige Gehäuse aus schlagzähem ABS-Kunststoff ausführlich auf Belastbarkeit und Beständigkeit unter extremen Umweltbedingungen getestet. Dabei entstand eine kostengünstige und vielversprechende Alternative zu teuren Gehäusen aus Metallguss. Typische Auch mit Sicherheitsschuhen bedienbar Anwendungen der Fußschalter sind vom Maschinenführer auszulösende Funktionen in der Metall- oder Kunststoffbearbeitung, an Laser- Bearbeitungsmaschinen, hydraulischen Pressen, in Schweißanlagen, beim Nieten, Stanzen usw. vor allem dann, wenn Handbetrieb nicht möglich oder ausreichend sicher ist. Fußschalter der Serie 6256 sind wasserdicht, entsprechen der Schutzklasse IP67 und für den alltäglichen Betrieb mit Sicherheitsschuhen ausgelegt. In den rutschfesten Gehäusen sind Bohrungen zur Verschraubung am Boden vorgesehen und drei alternative Durchführungen für den Kabelanschluss im Format M20. Die Konstruktion ermöglicht schnelle Montage vor Ort, angepasst an die jeweilige Applikation. Das große Gehäuse für die elektrischen Anschlussklemmen ist leicht zugänglich. Mit Betriebsstromstärken von 6 A (250 V AC oder 24 V DC ) sind die Fußschalter bereits für große Schaltlasten ausgelegt, wobei die Lebensdauer der Kontakte mit über 500.000 Schaltzyklen bei Volllast spezifiziert ist. Modularer Aufbau Ergänzend zur Standard-Schutzvorrichtung erlaubt der modulare Aufbau die zusätzliche Montage von anwendungsspezifischem Zubehör, wie etwa Schutzhauben, Sicherheitsauslösern, Verriegelungen oder Fußablagen. Die Fußschalter können auch zu stabilen Gruppen zusammengefasst werden. So lassen sich Ergonomie und eine den Produktionsanlagen angepasste Skalierbarkeit leicht realisieren. Wie bei allen Hand- oder Fußschaltern von Herga Technology sind kundenspezifische Farben, Logos, elektrische oder mechanische Modifikationen für OEMs auf Anfrage lieferbar. • Variohm Eurosensor Ltd. sales@variohm.com www.variohm.de PC & Industrie 10-2017 Einkaufsführer Bildverarbeitung 2017/2018 Nachschlagewerke für Entwickler, Einkäufer, Entscheider und Systemintegratoren - jährlich neu! Oktober 10/2017 Jg. 20 Qualitätssicherung durch Bildverarbeitungsverfahren Axiomtek, Seite 126 Sonderteil Einkaufsführer: Bildverarbeitung ab Seite 79 Einkaufsführer Bildverarbeitung integriert in PC & Industrie 11/2018 mit umfangreichem Produkt index, ausführlicher Lieferantenliste, Firmenverzeichnis, deutscher Vertretung internationaler Unternehmen und Vorstellung neuer Produkte. Jetzt Unterlagen anfordern für Einkaufsführer Bildverarbeitung Einsendeschluss der Unterlagen 21. 09. 2018 Anzeigen-/Redaktionsschluss 28. 09. 2018 Probeexemplar, Unterlagen zur kostenlosen Aufnahme in das Verzeichnis, Mediadaten bitte anfordern bei: beam-Verlag, Tel.: 06421/9614-0, Fax: 06421/9614-23, info@beam-verlag.de, oder Download + Infos unter www.beam-verlag.de/einkaufsführer PC & Industrie 9/2018 53

Fachzeitschriften

9-2020
8-2020
3-2020
3-2020
3-2020

hf-praxis

7-2020
6-2020
5-2020
4-2020
3-2020
2-2020
1-2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

9-2020
8-2020
7-2020
6-2020
5-2020
4-2020
3-2020
1-2-2020
EF 2020
EF-Mess2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2020
2-2020
1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2020
1-2020
3-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2020
2-2020
1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel