Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 9 Monaten

EF 2019

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Software/Tools/Kits Mit

Software/Tools/Kits Mit digitalen Lösungen effizienter konfigurieren und konstruieren Neue Generation von item MotionDesigner und item MotionSoft Bild 1: item hat die Auswahl- und Auslegungssoftware item MotionDesigner erneut erweitert Bild 2: Die neue Generation von item MotionDesigner und item MotionSoft ermöglicht Nutzern ab sofort die Auswahl, Auslegung und Inbetriebnahme von Auslegerachsen item Industrietechnik GmbH www.item24.de Digitalisierung steht bei item hoch im Kurs: Die neue Generation von item MotionDesigner und item Motion Soft ermöglicht Nutzern ab sofort die Auswahl, Auslegung und Inbetriebnahme von Auslegerachsen, die zum Beispiel als Z-Achse in Handling-Systemen oder für Pickand-Place-Aufgaben in Mehr-Achs- Portalen eingesetzt werden können. Eine weitere digitale Unterstützung erhalten Konstrukteure durch das item Engineeringtool. Damit ist online eine freie und regel gestützte 3D-Konstruktion möglich – intuitiv, ohne spezielles Vorwissen oder teure Zusatzsoftware. Die intelligente Software greift auf alle Komponenten des MB Systembaukastens zurück und platziert automatisch die passenden Verbinder. Bild 3: Da die Integration der Auslegerachsen zu einer hohen Positioniergenauigkeit der Automationslösung führt, sind auch komplexe Aufgaben konfigurierbar item hat die Auswahl- und Auslegungssoftware item MotionDesigner erneut erweitert. Ab sofort ermöglicht dieses Online-Tool eine zuverlässige Berechnung von Auslegerachsen, bei denen der Schlitten fest montiert ist und sich stattdessen die Lineareinheit bewegt, um beispielsweise Pick-and-Place- Aufgaben zu erfüllen. Die Zahnstangen, die in der Profilnut 8 der Auslegerachse eingesetzt werden, führen dabei zu einer hohen Steifigkeit, auch bei vertikalem Einsatz. Der item MotionDesigner berechnet automatisch die maximale Stützweite, die für einen fehlerfreien Betrieb nicht überschritten werden darf. Dadurch entfallen aufwendige Berechnungen, was den Konstruktionsprozess erheblich beschleunigt. Da die Integration der Auslegerachsen zu einer hohen Positioniergenauigkeit führt, sind auch komplexe Aufgaben, beispielsweise im Bereich 3D-Druck oder zur Ausführung von Schweißnähten, konfigurierbar. Die Software item Motion- Soft wurde ebenfalls überarbeitet und für die Inbetriebnahme der Auslegerachsen optimiert. Wie gewohnt erfolgt die Datenübernahme dabei direkt aus dem item MotionDesigner. Das item Engineeringtool als digitales Werkzeug Um Konstrukteuren im Maschinenbau optimale Unterstützung zu bieten, hat item das Engineeringtool entwickelt. Die Software greift auf alle Profile des MB Systembaukastens, die dazugehörige Verbindungstechnik sowie entsprechende Bodenelemente und Endkappen zurück. Sie kennt die Eigenschaften aller Komponenten und liefert über ein einfach zu bedienendes Modul eine vollständige 3D-Konstruktion. Das Engineeringtool erstellt die komplette Projektdokumentation inklusive Montageanleitung. Darüber hinaus erhält der Anwender alle notwendigen CAD-Daten und kann seine Systeme oder Anlagen direkt online bestellen. Ohne Zusatzsoftware, spezielle Einarbeitung oder Vorkenntnisse startet er direkt im Browser – und teilt seine Konstruktionen mit Partnern auf der ganzen Welt. Die digitale Zukunft – Chancen und Risiken item hat die Zeichen der Zeit erkannt und treibt die Digitalisierung im eigenen Unternehmen kontinuierlich voran. Doch welcher konkrete Mehrwert ergibt sich durch Digital Engineering? Der Marktführer im Bereich Systembaukästen für industrielle Anwendungen zeigt in seiner aktuellen Studie, vor welchen Herausforderungen die Branche steht und welche Chancen digitale Arbeitsprozesse bieten. ◄ 32 Einkaufsführer Produktionsautomatisierung 2019

Software/Tools/Kits Noch smarter dank neuer Software-Funktionen COPA-DATA zeigt auf der sps ipc drives zusammen mit fünf Partnern, wie die Fertigung mit den Softwareprodukten zenon und straton intelligent vernetzt werden kann. Im Fokus stehen außerdem die Themen Smart City und Workflow Management. Einblick in die neue zenon Anwendungsvorlage für effizientes Linienmanagement Übersichtlich und mobil: Workflow Management mit zenon Halle 7, Stand 590 COPA-DATA GmbH www.copadata.com Die Digitalisierung bietet Unternehmen nicht nur Chancen, sondern stellt sie auch vor Herausforderungen. So müssen etwa Lieferketten und Lösungsangebote überdacht werden, um auch langfristig erfolgreich zu bleiben. Die Software zenon leistet einen entscheidenden Beitrag auf dem Weg zu smarten und vernetzten Prozessen. COPA-DATA präsentiert nun zenon als Softwareplattform – zusätzlich zu den bekannten Stärken von zenon werden neue Anwendungsvorlagen angeboten: sie beinhalten unter anderem fertige Projektbestandteile wie Visualisierung, Symbole, Berechnungslogiken sowie Auswertungen und sorgen Anwendungsvorlage Linienmanagement: Die Leistungskennzahlen des Füllers im Überblick. so für mehr Effizienz. zenon bietet damit von der Datenerfassung über den Maschinenbetrieb bis hin zur Business Intelligence eine noch umfassendere Lösung für die digitale Transformation. Darüber hinaus zeigt COPA-DATA mit der Industriesoftware straton ein integriertes Entwicklungswerkzeug, das auf IEC 61131-3 Programmiersprachen (ST, IL, FBD, SFC, LD) basiert. Anwender profitieren von vielfältigen Konfigurations- und Programmiermöglichkeiten für die industrielle Automatisierung. Stadt und Produktion von morgen Ein weiteres Fokusthema ist die Smart City. COPA-DATA zeigt, wie nalyser utoSPY die Funktionen der Stadt der Zukunft geschickt miteinander vernetzt werden können. Möglich ist dies dank intelligenter Datenerfassung und -verarbeitung. Außerdem stellt das Unternehmen seine Lösung für Workflow-Management vor, mit der sich Arbeitsschritte in der Produktion smarter gestalten lassen. Das Assistenzsystem sorgt für mehr Effizienz und weniger Fehler dank digitaler Benutzerführung. Zusammen mit COPA-DATA stellen in diesem Jahr folgende Partnerunternehmen aus: Actemium Cegelec GmbH, CaderaDesign GmbH, KÖHL Maschinenbau AG, KROPF SOLUTIONS, Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG und SABO Mobile IT GmbH. ◄ þ Monitoring und Fehlerdiagnose von SIMATIC S7-1200/1500 SPSen þ Unterstützung für STEP 7 TIA Portal bis V15 ohne Kompromisse GWT-TUD GmbH, Dresden Demoversion: www.autospy.de Einkaufsführer Produktionsautomatisierung 2019 33

Fachzeitschriften

7-2019
7-2019
3-2019
2-2019
3-2019

hf-praxis

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel