Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 1 Jahr

EF 2019

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Messen/Steuern/Regeln

Messen/Steuern/Regeln Miniaturisierte Drucksensoren für ein breites Einsatzspektrum Drucktransmitter 4...20 mA mit IECEx / ATEX & HART / RS485 Modbus-RTU / IO-Link Bei der Precont PU4-Serie handelt es sich miniaturisierte Drucksensoren zur Überwachung, Regelung und kontinuierlichen Messung von Relativdruck in Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben - auch aus explosionsgefährdeten Bereichen. Diese Drucksensoren überzeugen durch ihre kleine Bauformen, die durch Druckmessbereiche bis zu 1000 bar und Prozesstemperaturen bis zu 150 °C ein breites Einsatzspektrum vor allem bei beengten Einbausituationen sowie in explosions gefährdeten Bereichen und bei hoher Temperaturbelastung bieten. Eine hohe Variantenvielfalt an Prozessanschlüssen, Elektronikausführungen und Genauigkeiten von bis zu 0,05 % erlaubt die Verwendung für eine Vielzahl von Anwendungen, auch von anspruchsvollen Messaufgaben. Prozessintegrierte Reinigung Der frontbündige Prozessanschluss des Precont PU4SC ermöglicht die prozessintegrierte Reinigung der medienberührenden Messmembran, auch durch CIP/SIP-Reinigungsprozesse. Die metallische frontbündige EHEDG-konforme Membrane des Precont PU4LM ist mit dem Prozessanschluss komplett verschweißt und mit einer formschlüssigen Dichtung ausgestattet. Dies sichert eine zuverlässige, totraumfreie Abdichtung. Eine wartungs- und störungsfreie Druckmessung ist somit auch in kritischen Anwendungen mit viskosen oder auch häufig wechselnden Medien gewährleistet. Die fein abgestuften Messbereiche von 250 mbar bis 600 bar des Precont PU4SK und Messbereiche von 400 mbar bis 1000 bar beim Precont PU4SM machen Anwendungen im Hochdruck-Bereich durch die kleine Bauform und den vielfältigen Auswerte- Elektroniken einfacher. Durch seine hohe Genauigkeit und die digitale Abgleichbarkeit per HART, RS485 Modbus-RTU oder IO-Link kann das Gerät an verschiedenste Applikationen angepasst werden. Die robuste Bauform und die hochwertige Verarbeitung machen die Geräte zu sehr hochwertigen Produkten, denen selbst widrigste Umweltbedingungen nichts an haben können, seien es tiefste Temperaturen im Außeneinsatz, extreme Schock- und Vibrationsbelastungen oder aggressive Medien. Eine unverlierbare Laserbeschriftung des Typenschildes sorgt für eine Identifizierbarkeit über die gesamte Lebensdauer der Geräte. Eine Messstellenbezeichnung bzw. TAG, eines Kundenlabels oder eines neutralen Typenschildes, kann optional auch per Laserbeschriftung angebracht werden. Kundenspezifische Anpassungen Eine LABS- bzw. silikonfreie Ausführung, eine Werkskalibrierung mit Kalibrierzertifikat und eine kundenspezifische Konfiguration bzw. Voreinstellung stehen ebenfalls als Option zur Verfügung wie ein Materialprüfzeugnis EN10204 3.1. Kundenspezifische Sonderausführungen können kurzfristig auf Anfrage realisiert werden, z.B. Sonderbauformen für den Prozess anschluss oder andere Prozessmaterialien. • ACS-CONTROL-SYSTEM GmbH info@acs-controlsystem.de www.acs-controlsystem.de Neue und bewährte Logger und Sensoren Druckwandler, Vibrationsaufnehmer und neue Software - Althen auf der sps ipc drives Halle A4, Stand 221 Althen Mess- und Sensortechnik www.althen.de Althen Sensors & Controls stellt auf der sps ipc drives sein vollständiges Portfolio für das elektrische Messen physikalischer Größen vor. Im Fokus steht in diesem Jahr neben den Vibrationsaufnehmern der PC420 Familie und den um eine neue Software erweiterten Graphtec Data Loggern GL840 und GL240 vor allem der Druckwandler DPS5000 CANBus. Der DPS5000 CANBus ist Teil der UNIK5000- Familie. Mittels integrierter, digitaler Elektronik verbessert er das Leistungsniveau der analogen Sensoren der UNIK5000-Drucksensorplattform. Der DPS5000 verwendet das CANopen-Protokoll, über das vollständig kompensierte Messwerte von Druck und Temperatur gesendet werden. Zu seinen Hauptmerkmalen gehören ein Messbereich von 200 mbar bis 700 bar, eine Gesamtgenauigkeit bis ± 0,1 % FS, ein großer Temperaturbereich von -40 bis 125 °C, eine schnelle Aktualisierungsrate von 1 ms, eine Baud- Rate bis zu 1000 kBit/s sowie vom Kunden festlegbare Filtereinstellung. Die Anwendungsgebiete des DPS5000 CANBus finden sich hauptsächlich in der Automatisierungstechnik und an Testständen im Automotive-Bereich. Vibrationsaufnehmer für die Automatisierung Die industriellen Vibrationsaufnehmer der PC420 Familie von Wilcoxon eignen sich durch ihre Vielzahl an Varianten insbesondere zur Überwachung von Maschinen und Produktionsanlagen. Die robusten Sensoren verfügen über eine 4 bis 20 mA-Schnittstelle sowie ein hermetisch dicht geschweißtes Gehäuse. Optional können die Aufnehmer der Serie mit den Aus- 50 Einkaufsführer Produktionsautomatisierung 2019

Messen/Steuern/Regeln Aus reinen Messdaten werden Informationen i³SAAC - Systemintelligenz in Maschinen Bild 1: Kommunikation Sensor – Antriebssystem Lenord, Bauer & Co. GmbH www.lenord.de Sensorkompetenz wird zur Systemkompetenz: Lenord + Bauer präsentierte auf der AMB das neue Produktkonzept i 3 SAAC. Integrierte, intelligente und interaktive Sensoren tauschen Daten mit autonomen Aktoren und Controllern aus. Protokoll- und Softwarefunktionen nehmen hierbei stark an Bedeutung zu. Industrie 4.0 bringt einen Paradigmenwechsel von einer Komponenten- zu einer funktionalen Sicht. Die heutige Automatisierungsarchitektur wird sich hin zu Netzwerken verändern, die sich dynamisch ‚ondemand‘ bilden. Die Systemintelligenz entsteht durch eine effiziente Verteilung von Software-Funktionen auf Recheneinheiten. Auch Sensorsysteme, die die Veränderung der erfassten Daten intelligent auswerten, liefern höherwertige Funktionen. Diese können zum Beispiel genutzt werden, um einen drohenden Maschinenausfall zu verhindern. Zielgerichtete aufbereitete Daten Die i³-Sensoren der Lenord, Bauer & Co. GmbH geben zukünftig nicht nur Messwerte weiter, sondern liefern Funktionen und Informationen wie Status und Fehlermeldungen. Die übergeordnete Instanz, zum Beispiel eine zentrale Steuerung, erhält die benötigten Daten zielgerichtet und aufbereitet. Das ermöglicht die vorbeugende Instandhaltung. Digitale Schnittstelle Die digitale Schnittstelle der Einbausensoren ist die Grundlage, um höherwertige Daten in einer Service-Cloud bereitzustellen. Wenn sich die Messwerte verschlechtern, stellt eine frühzeitige Meldung die vorbeugende Wartung der Maschine sicher. Den Hersteller unterstützen die i³-Sensoren zusammen mit einem Test- und Programmiergerät in der Produktion und beim Endtest der Maschine. Es kann den Sensor nach dem Einbau automatisch auf das Zahnrad abgleichen und erkennt Einbaufehler. Bei Bedarf lassen sich die Messwerte exportieren und die Montage dokumentieren. Auf die Fertigstellung folgt in der Regel das Einfahren der Maschine. Hier speichern die i³-Sensoren die erfasste Geschwindigkeit, die Temperaturgrenzen und die Anzahl der Hochläufe intern ab. Durch die Datenauswertung können Probleme vor der Auslieferung erkannt und be hoben werden. ◄ Bild 2: MiniCODER mit integrierter Schnittstelle gangssignalen Schwingbeschleunigung und Schwinggeschwindigkeit geliefert werden: Jeweils als Effektiv- oder äquivalenter Spitzenwert. Sie sind sowohl für normale Einsatz bedingungen als auch für den Einsatz in eigensicheren Bereichen verfügbar (ATEX-Zertifizierung). Durch die vielen Gehäuseformen und Signalvarianten bieten die Vibrationsaufnehmer ein breites Anwendungsspektrum in der Maschinenüberwachung und können zur Reduktion von Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungskosten beitragen. Die große Anzahl der mechanischen Ausführung ermöglicht zusätzlich den Einsatz für nahezu alle Bereiche. „Unsere Datenlogger Graphtec GL840 und GL240 wurden um die neue MCPS-8-Software erweitert. Die Software verfügt über einen speziellen GL-Treiber und ist konform zu 21 CFR part 11. Sie ist einfach zu konfigurieren, verfügt über viele nützliche Funktionen wie Alarm- und Energieüberwachung, Batch-Manger sowie Import- und Exportfunktionen und macht Überwachungsprozesse dadurch flexibler und vielfältiger. Ab 2019 steht sie voraussichtlich auch unseren Bestseller- Datenloggern GL2000 und GL980 zur Verfügung, die auch auf der Messe präsentiert werden“, sagt Roland Kunze, technische Beratung und Vertrieb bei Althen. ◄ Einkaufsführer Produktionsautomatisierung 2019 51

Fachzeitschriften

12-2019
5-2019
11-2019
4-2019
4-2019

hf-praxis

11-2019
10-2019
9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

EF 2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel