Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 5 Monaten

EF 2019

Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Aktuelles Automatisieren

Aktuelles Automatisieren und digitalisieren Endress+Hauser auf der sps ipc drives 2018 Halle 4A, Stand 135 Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co. KG www.de.endress.com www.at.endress.com www.ch.endress.com Auf der sps ipc drives stellt Endress+Hauser die neu entwickelte Gerätelinie zur Durchflussmessung sowie das neue Geräteportfolio der Füllstandsmessung mit Radar vor. Außerdem dreht sich der Messeauftritt um innovative Dienstleistungen zu den Themen Digitalisierung und Prozessautomatisierung. Ein weiteres Highlight ist das einzigartige selbstkalibrierende Thermometer iTHERM TrustSens. Wir messen. Wir automatisieren. Mit maßgeschneiderten Lösungen spricht Endress+Hauser sowohl Betreiber bestehender Anlagen als auch Planer und Erbauer neuer Anlagen an. Angefangen bei der Aus legung der Geräte über die Programmierung des Automatisierungs systems bis hin zu Inbetriebnahme und der Schulung von Mitarbeitern bieten die „People for Process Automation“ Lösungen für alle Phasen im Lebenszyklus einer Anlage. Das Know-How des Unternehmens sorgt bei den Anwendungen für reibungslose Abläufe. Der Aufwand wird dadurch minimiert, was wiederum Zeit spart, die dann für das Kerngeschäft zur Verfügung steht. Bereit für Industrie 4.0 Endress+Hauser verfolgt das Ziel, die neuen Wertschöpfungsmöglichkeiten durch Industrie 4.0 gemeinsam mit den Kunden und Technologiepartnern zu erschließen. Die „People for Process Automation“ begleiten Anlagenbetreiber bei der Nutzung von Prozess- und Gerätedaten, um die Anlagenverfügbarkeit, Sicherheit und Effizienz zu steigern. Endress+Hauser ist „ready“ für Industrie 4.0 – als Unternehmen, mit seinem Produktportfolio, konkreten Anwendungen und technologischen Visionen. Neue Messinstrumente für anspruchsvolle Messaufgaben Proline 300/500 steht für branchenoptimierte Durchfluss messung mit erweitertem Einsatz bereich sowie verbesserter Performance und ermöglicht mit dem Simply clever Gerätekonzept eine einfache, schnelle Planung und den sicheren Betrieb inkl. Wartung. Bei der Füllstandsmessung beantwortet das Unternehmen die Frage nach der passenden Radarfrequenz für jede Applikation technisch mit der Summe von 113 GHz. Damit wird die Radarkompetenz auf 113 GHz aufsummiert, um mit einem Augenzwinkern darauf hinzuweisen, dass jede Applikation eben nicht die höchste Frequenz, sondern eine individuelle Antwort und passende Radarfrequenz benötigt: Ob 1, 6, 26 oder 80 GHz. Temperaturmessung Auf dem Feld der Temperaturmessung präsentiert Endress+Hauser eine einzigartige Sensortechnologie mit Selbstkalibrierfunktion vor. Das hygienische Thermometer iTHERM TrustSens ist für Benutzer in der Pharma-, Nahrungsmittelund Getränke-Industrie bestimmt, die eine lückenlose Übereinstimmung zu den FDA bzw. GMP-Regeln benötigen. Das Thermometer eliminiert das Risiko von Nichtkonformitäten während der Produktion durch automatisierte Inline-Selbstkalibrierungen vor jeder Charge während des SIP-Prozesses, was zu einer maximalen Produktsicherheit und Prozesseffizienz führt. ◄ Produktiver Wissenstransfer für mehr Optimierung - Digitalisierung im Engineering Durchgängig verfügbare Daten vom Engineering bis zur Fertigung: in Zeiten von Industrie 4.0 ein Muss für erfolgreiche Unternehmen. Doch wie weit sind die Unternehmensprozesse im Engineering schon digitalisiert? Erstmals bietet Eplan seinen Kunden live auf der sps ipc drives eine individuelle Prozessberatung. Zudem präsentiert der Lösungsanbieter gemeinsam mit seiner Schwestergesellschaft Cideon die neuesten Entwicklungen im Engineering – unter anderem die Eplan Plattform, Version 2.8 und die Cloud-Software Store Share View, deren neuer Name auf der Messe gelüftet wird. Gemeinsam mit Rittal werden zudem durchgängige Konzepte der integrierten Wertschöpfungskette vorgestellt. „Ist Ihr Prozess bereits durchgängig digitalisiert?“ Diese Kernfrage in Bezug auf das Engineering stellt Lösungsanbieter Eplan seinen Kunden offensiv und bietet direkt auf der sps ipc drives eine Prozessberatung an. Im Zentrum des Messestandes wurde ein Konzept-Bereich integriert, der ein echtes Highlight markiert: Unternehmen können vor Ort mit Experten von Eplan ihre Engineering-Prozesse beleuchten. In Form eines „Big Pictures“ erarbeiten die Berater gemeinsam mit dem Kunden die aktuelle Ist-Situation. Und zeigen erste Potenziale zur Optimierung der Engineering- Landschaft, ihren Prozessen und Datenflüssen auf, die Entscheider direkt mitnehmen können. Das Ergebnis sind wertvolle Lösungsansätze, welche die Abläufe der Auto- 8 Einkaufsführer Produktionsautomatisierung 2019

Aktuelles matisierungstechnik im Maschinenund Anlagenbau nachhaltig besser machen. So wird der Messebesuch einmal mehr zum produktiven Wissenstransfer, der zukunftssichere Potenziale aufzeigt, die sich auszahlen. Eplan Plattform Version 2.8 Kurz vor Auslieferung präsentieren die Monheimer auch die neue Version 2.8 der Eplan Plattform. Anwender profitieren von Erweiterungen im Bereich Konfiguration, Bus-Daten und Roundtrip-Engineering mit dem TIA-Portal von Siemens. Die CAE-Lösung Eplan Electric P8 überrascht zudem mit einer komplett neuen Bedienober fläche und einem integrierten Anwenderportal. Besucher der sps ipc drives dürfen in der Professional-Version von Eplan Pro Panel zahlreiche Möglichkeiten beim Tausch von platzierten Artikeln oder ganzen Schaltschrankgehäusen erwarten. Eine wahre Punktlandung stellt die automatisierte Migration TS8-basierter Projekte auf das neue Großschranksystem VX25 von Rittal dar. Integrated Value Chain Am Beispiel einer Schaltschrank- Verdrahtung zeigen Rittal und Eplan, wie der Produktherstellungsprozess im Steuerungs- und Schaltanlagenbau durch Digitalisierung, Standardisierung und Automatisierung industrialisiert werden kann. Anschaulich präsentiert wird der Weg vom Schaltplan über die Planung der Verdrahtung in 3D, die automatische Fertigung der Einzeldrähte und schließlich der Installation und Prüfung. Damit lassen sich Produktivität und Qualität nachhaltig steigern. Dabei stellen die Unternehmen integrierte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette vor: von der Bereitstellung digitaler Artikeldaten und Produkt-Konfiguratoren über den Engineering- und Arbeitsvorbereitungsprozess, in dem der digitale Zwilling des Schaltschranks entsteht, bis hin zur digital angebundenen Produktion. Highlight ist die Vorstellung des Wire Terminal WT von Rittal Automation Systems, ein neuer Drahtkonfektionierautomat zur vollautomatischen Drahtkonfektionierung von verschiedenen Aderquerschnitten. Ergänzend zeigen Rittal und Eplan die Leistungen ihres Value Chain Consultings rund um Produkte und Lösungen. Die neue Cloud-Software Bereits zur Hannover Messe hatte die Software ihren ersten Auftritt: Store Share View – die erste Stufe des neuen Cloud-Konzepts von Eplan – wurde im April als Sneak Preview präsentiert. Zur diesjährigen sps ipc drives stellt Eplan die innovative Cloud-Software unter neuem Produktnamen vor. In wenigen Wochen ist die Lösung dann verfügbar: Mit Veröffentlichung der Eplan Plattform 2.8 können Anwender erstmals direkt in der Wolke Projekte ansehen, kommentieren und teilen. Nicht nur diese Funktionalität steigert die Große Ideen brauchen ein Umfeld, in dem sie wachsen können. Conrad vernetzt jetzt seine Unternehmensplattformen in einer dynamischen Infrastruktur zu einem einzigartigen kundenzentrierten Ökosystem, das nur ein vordringliches Ziel hat: Ihre individuellen Herausforderungen zu meistern. Jetzt und in Zukunft. Erleben Sie die digital platform auf der electronica in München 13. bis 16. November 2018, Halle C5, Stand 135 und auch auf der electronica experience in Halle C6. Gratis Tickets unter conrad.biz/electronica oder kundenservice@conrad.de Chancen der Konnektivität und Kollaboration im Engineering erheblich: Store Share View markiert zugleich den ersten Meilenstein in Cloud-to- Cloud-Anbindungen, die Eplan am Beispiel neuer Anwendungsszenarien im Service präsentiert. • EPLAN www.eplan.de Jetzt gratis Ticket sichern! 9

  • Seite 1 und 2: Sonderheft
  • Seite 3 und 4: Editorial Managed oder nicht? Indus
  • Seite 5 und 6: Inhalt Netzwerke von morgen für An
  • Seite 7: Aktuelles TWK positioniert sich als
  • Seite 11 und 12: IoT Maschinenbauer anhand der Nutzu
  • Seite 13 und 14: IoT sicher, dass Unternehmen nur f
  • Seite 15 und 16: Kommunikation/Steuer- und Datentech
  • Seite 17 und 18: Kommunikation/Steuer- und Datentech
  • Seite 19 und 20: Nürnberg, 27-29.11.2018 Halle 9, S
  • Seite 21 und 22: Kommunikation/Steuer- und Datentech
  • Seite 23 und 24: Kommunikation/Steuer- und Datentech
  • Seite 25 und 26: Kommunikation/Steuer- und Datentech
  • Seite 27 und 28: Bild 1: Der Plant Assist Manager be
  • Seite 29 und 30: Smarte und Digitale Automation Nür
  • Seite 31 und 32: Halle5, Stand 150 infoteam Software
  • Seite 33 und 34: Software/Tools/Kits Noch smarter da
  • Seite 35 und 36: Bedienen und Visualisieren Die Kont
  • Seite 37 und 38: Bedienen und Visualisieren Skalierb
  • Seite 39 und 40: Bedienen und Visualisieren der Bedi
  • Seite 41 und 42: Intelligente LED-Matrix-Displays Be
  • Seite 43 und 44: Messen/Steuern/Regeln Ein Produkt f
  • Seite 45 und 46: Messen/Steuern/Regeln Bild 2: Die m
  • Seite 47 und 48: Messen/Steuern/Regeln Bild 5: Derze
  • Seite 50 und 51: Messen/Steuern/Regeln Miniaturisier
  • Seite 52 und 53: Messen/Steuern/Regeln Neue Servo- u
  • Seite 54 und 55: Messen/Steuern/Regeln Drei in eins:
  • Seite 56 und 57: Messen/Steuern/Regeln Elektrisches
  • Seite 58 und 59:

    Messen/Steuern/Regeln Stand der Tec

  • Seite 60 und 61:

    Messen/Steuern/Regeln Zwei neue lei

  • Seite 62 und 63:

    Robotik Miniatur-Servoregler für d

  • Seite 64 und 65:

    Robotik Hightech-Equipment für Sch

  • Seite 66 und 67:

    Robotik Robotik leicht gemacht G-Co

  • Seite 68 und 69:

    Robotik Roboterbasierte Prüfanlage

  • Seite 70 und 71:

    Handhabung und Montage Greifersyste

  • Seite 72 und 73:

    Handhabung und Montage Elektrische

  • Seite 74 und 75:

    Antriebe Motorsteuerung mit speziel

  • Seite 76 und 77:

    Antriebe Bild 7: Der 4-Achs-Control

  • Seite 78 und 79:

    Antriebe Neue Produkte für die Las

  • Seite 80 und 81:

    Antriebe Effiziente Motoren für di

  • Seite 82 und 83:

    Antriebe Den richtigen Servomotor f

  • Seite 84 und 85:

    Stromversorgung Unterbrechungsfreie

  • Seite 86 und 87:

    Stromversorgung Letzte Lücken gesc

  • Seite 88 und 89:

    Komponenten Clevere Steuerungs- und

  • Seite 90 und 91:

    IPCs/Embedded Systeme Bestmögliche

  • Seite 92 und 93:

    IPCs/Embedded Systeme Modularer lü

  • Seite 94 und 95:

    IPCs/Embedded Systeme Lüfterlos, k

  • Seite 96 und 97:

    IPCs/Embedded Systeme Industrie-Tab

  • Seite 98 und 99:

    IPCs/Embedded Systeme Modularer Emb

  • Seite 100 und 101:

    IPCs/Embedded Systeme Flexibel bis

  • Seite 102 und 103:

    IPCs/Embedded Systeme Industriecomp

  • Seite 104 und 105:

    Speicher 3D-NAND-Flash-Architekture

  • Seite 106 und 107:

    Qualitätssicherung Zeit sparen, Ef

  • Seite 108 und 109:

    Qualitätssicherung Einfache, wirts

  • Seite 110 und 111:

    Sicherheit Smarte Diagnose jederzei

  • Seite 112 und 113:

    Sicherheit hinterlegt werden, was i

  • Seite 114 und 115:

    A Antriebe für den Ex-Bereich. . .

  • Seite 116 und 117:

    116 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 118 und 119:

    118 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 120 und 121:

    120 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 122 und 123:

    122 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 124 und 125:

    124 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 126 und 127:

    126 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 128 und 129:

    128 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 130 und 131:

    130 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 132 und 133:

    132 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 134 und 135:

    134 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 136 und 137:

    136 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 138 und 139:

    138 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 140 und 141:

    140 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 142 und 143:

    obominds GmbH. . . . . . . . . . .

  • Seite 144 und 145:

    144 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 146 und 147:

    146 Einkaufsführer Produktionsauto

  • Seite 148 und 149:

    Wer vertritt wen? 1NCE, D Round Sol

  • Seite 150 und 151:

    Ergotron, USA next system Vertriebs

  • Seite 152 und 153:

    HY-LINE Power Components Molex, USA

  • Seite 154 und 155:

    SMAC Corp., USA Actronic-Solutions

  • Seite 156 und 157:

    ALTHEN GmbH Mess- und Sensortechnik

  • Seite 158 und 159:

    CGS Computer Gesteuerte Systeme Gmb

  • Seite 160 und 161:

    anfrage@ebetec.at, www.ebetec.at Ve

  • Seite 162 und 163:

    FELTEN Group In den Dörrwiesen 31,

  • Seite 164 und 165:

    HAINZL Industriesysteme GmbH Indust

  • Seite 166 und 167:

    INCOstartec GmbH Rheinstr. 17, 1451

  • Seite 168 und 169:

    koenig-pa GmbH Im Talesgrund 9A 912

  • Seite 170 und 171:

    MICROSENS GmbH & Co. KG Küferstr.

  • Seite 172 und 173:

    PEAK electronics GmbH Mainzer Str.

  • Seite 174 und 175:

    Tel.: 021195747-403 70-72, 740-743,

  • Seite 176 und 177:

    STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co.

  • Seite 178 und 179:

    Walther-Werke, Ferdinand Walther Gm

  • Seite 180:

    MEsstechnik bequem & schnell online

Fachzeitschriften

5-2019
5-2019
2-2019
2-2019
2-2019

hf-praxis

5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

5-2019
4-2019
3-2019
1-2-2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel