Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 4 Jahren

1-2015

  • Text
  • Nanotechnik
  • Mikrotechnik
  • Qualitaetssicherung
  • Loeten
  • Loettechnik
  • Bestuecken
  • Leiterplatten
  • Displayfertigung
  • Halbleiterfertigung
  • Pertinax
Fachzeitschrift für Elektronik-Produktion - Fertigungstechnik, Materialien und Qualitätsmanagement

Editorial Malte Borges,

Editorial Malte Borges, Pressereferent Produktkommunikation der LPKF Laser & Electronics AG Von der Idee zur fertigen Leiterplatte – im eigenen Haus Gedacht – gemacht. So lässt sich das Vorgehen beim Inhouse-PCB- Prototyping zusammenfassen. Vorausgesetzt, die richtigen Geräte sind am Start. Einbau- und Funktionsversuche sind auf mehrere Iterationen angewiesen, und in Lehre und Ausbildung sind die Lernenden begierig auf die Praxis. Selbst Kleinserien sind mit modernen Prototyping-Verfahren kein Problem. Die wesentliche Schwierigkeit besteht daher in der Überführung eines Schaltungsentwurfs in ein physikalisches Produkt. Dabei soll der Layouter sein Augenmerk verstärkt auf die elektronischen Funktionen legen können und weniger auf den Herstellungsprozess eingehen müssen. Eine Prämisse, die seit Jahren als das wichtigste Entwicklungsziel im Bereich der PCB-Prototyping-Lösungen gilt. Den ersten Schritt – die Umsetzung des Schaltplans in ein Leiterplattenlayout - erledigt zuverlässig CAD-Software. Die Software erzeugt Daten, über die sich die nachfolgenden Prototypen-Prozesse ansteuern lassen. Anschließend erfolgt das Strukturieren der Leiterplatte. Während bei der klassischen Vorgehensweise Ätzverfahren zum Einsatz kommen, führen moderne, chemiefreie und umweltfreundliche Verfahren mit Fräsbohrplottern elegant zum Ziel. Die Grundlage bildet hier – wie bei den Ätzverfahren - ein vollflächig beschichtetes Basissubstrat. Dabei arbeiten unterschiedliche Fräser die Leiterstruktur im Negativverfahren heraus. Da dieser Prozess vollständig softwarebasiert abläuft, ist es einfach kurzfristig Änderungen am Layout vorzunehmen. Mit wachsender Komplexität der Schaltung steigen auch die Anforderungen an das Prototyping. Fräsbohrplotter erzeugen zuverlässig Bohrungen in der Leiterplatte und gravieren zudem Gehäuseteile. Das Durchkontaktieren der Leiterplatte erfolgt über kleine, laborgeeignete Galvaniksysteme oder chemiefrei durch ein Pastenverfahren. Auch für die Beschichtung der Leiterplatte mit Lötstopplack, die Beschriftung, Lotpastenauftrag, Bestückung und Reflow-Löten können Anwender auf kleine Laborgeräte zurückgreifen. Ein Inhouse-Prototyping reduziert die Time-to-Market deutlich, wenn mehrere Iterationsschritte bis zum fertigen Produkt erforderlich sind – also fast immer. Die chemiefreien Prozessen zeichnen sich durch einen geringen Platzbedarf und den Verzicht auf persönliche Schutzausrüstungen aus – gerade in der Ausbildung ein wichtiger Aspekt. Schließlich ist auch die Geheimhaltung ein Thema: Beim Inhouse-Prototyping verlassen keine sensiblen Daten das eigene Haus. Folglich sorgen wirtschaftliche Prototyping-Systeme nicht nur für optimierte, sondern auch für deutlich schnellere Prozesse. Auf der embedded world in Nürnberg erhalten Sie vom 24. – 26. Februar einen Überblick über die Elektronikproduktion und -entwicklung im Allgemeinen und das Inhouse-PCB-Prototyping im Besonderen. Eine gute Gelegenheit um sich über die Systeme ausführlich zu informieren. Malte Borges 1/2015 3

Fachzeitschriften

1-2-2020
1-2020
5-2019
1-2020
1-2020

hf-praxis

1-2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

1-2-2020
EF 2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel