Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 3 Jahren

1-2016

  • Text
  • Komponenten
  • Technik
  • Radio
  • Filter
  • Oszillatoren
  • Quarze
  • Emv
  • Wireless
  • Bauelemente
  • Frequency
  • Messung
  • Messtechnik
  • Signale
  • Frequenzbereich
  • Waveguide
Fachzeitschrift für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

Bauelemente

Bauelemente Abschlusswiderstand für bis zu 40 GHz Der Terminationswiderstand ANNE-50K+ von Mini-Circuits lässt sich in einem weiten Frequenzbereich (DC bis 40 GHz) einsetzen. Die Impedanz beträgt 50 Ohm, die Form ähnelt einem 2,92-mm-Stecker. Dieser ist an die Buchsentypen SMA, K und 3,5 mm anschließbar. Bei 4 (40) GHz wird die Rückflussdämpfung mit typisch 35 (20) dB angegeben. Die höchstmögliche HF-Leistung beträgt 1 W. Anwendungen finden sich in den Bereichen Zellularfunk, Satellitenkommunikation, Wehrtechnik sowie Testaufbauten. Weitere technische Daten • Arbeitstemperaturbereich -55 bis +100 °C • Lagertemperaturbereich -55 bis +100 °C • min. Rückflussdämpfung bei 18...30 (30...40) GHz 19 (16) dB Power Splitter/ Combiner für 150 MHz bis 6 GHz Der Dreiweg-Splitter/Combiner Z3PD-63SNP+ von Mini-Circuits in 50-Ohm-Technik wurde für den Frequenzbereich von 150 MHz bis 6 GHz vorgesehen. Er hat einen DC-Pass und ist sehr flach ausgeführt. Die Abmessungen betragen 2,99 x 5,07 x 0,43 inch. Ausgestattet ist die baugruppe mit Snap-on- SMP-Connectoren. Dieser Splitter/Combiner kann bis zu 5 W aufteilen bzw. drei Leistungen bis zu dieser Leistung zusammenführen. Die Einfügedämpfung wird mit typisch 1 dB bis 600 MHz angegeben, natürlich über den theoretischen 4,8 dB. Die Amplitudenabweichung ist typisch 0,5 dB und maximal 0,9 dB, die Phasenabweichung typisch 5° und maximal 9°, jeweils zwischen 5 und 6 GHz. Die Isolation beträgt in diesem hohen Frequenzbereich mindestens 13 dB und typisch 15 dB und ist im mittleren Frequenzbereich maximal. Es ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten dieses breitbandigen Bauteils, etwa in empfindlichen Verpackungsumgebungen, bei automatischen Testsystemen, im Zellularfunk, im ISM-Funk oder bei der Satellitenkommunikation. Weitere technische Daten • Arbeitstemperaturbereich -55 bis +100 °C • Lagertemperaturbereich -55 bis +100 °C • Verlustleistung max. 1,8 W • DC-Strom max. 750 mA/250 mA pro Port Extrem breitbandiger Zweiweg-Splitter/ Combiner Der Splitter/Combiner EP2K1+ von Mini-Circuits in 50-Ohm- Technik wurde für den Frequenzbereich von 2 bis 26,5 GHz vorgesehen. Er kann bis zu 2,5 W aufteilen bzw. zwei Leistungen bis zu dieser Leistung zusammenführen. Die Mitführung eines Gleichstroms bis 1,2 A (bis 25 °C) ist möglich. Dabei hat der Baustein ein nur 4 x 4 x 1 mm messendes SMT-Gehäuse. Er ist in GaAs- IPD-Technologie gefertigt und erweist sich als sehr ESD-fest und stabil in seinen Kennwerten. Die Anwendungsmöglichkeiten sind aufgrund des breiten Einsatzfrequenzbereichs überhaus vielseitig. Beispiele sind UHF TV, Zellularfunk, ISM, SMG, GSM, PCS, DCS, UMTS, Messtechnik (Labor), WLAN, LTE oder mobiler militärischer Bereich. Wichtige Grenzwerte • Arbeitstemperaturbereich -40 bis +85 °C • Lagertemperaturbereich -65 bis +150 °C • Eingangsleistung als Splitter 2,5 W bis 25 °C • interne Verlustleistung 1,7 W bis 25 °C Elektronischer Umschalter für 5 MHz bis 3 GHz Der elektronische HF/Mikrowellen-Umschalter JSW2- 33HDR-75+ von Mini-Circuits ist für 75 Ohm Anschlussimpedanz und den Frequenzbereich von 5 MHz bis 3 GHz ausgelegt. Er benötigt eine einfache Versorgungsspannung im Bereich 2,3 bis 4,8 V. Diese Anspruchslosigkeit verdankt er seinem CMOS-Treiberkonzept für die Betriebsspannung. Die Großsignalfestigkeit des doppelten Umschalters (Single Pole, Double Throw, SPDT) erreicht, gemessen am IP3 typisch 70 dBm, während die Einfügedämpfung bei 1 GHz mit typisch 0,33 dB angegeben wird. Der Umschalter verträgt eine Leistung über 3 W, ehe er mit 0,1 dB zu begrenzen beginnt. Die Isolation wird mit typisch 42 dB bei 1 GHz angegeben. Das Bauteil wurde mit einem Silicon-on-Insulator-Prozess hergestellt und hat einen internen CMOS-Treiber zwecks Generierung einer negativen internen Betriebsspannung. Das Gehäuse misst 2 x 2 mm und hat zwölf Anschlüsse. Dieser HF/Mikrowellen-Schalter findet Anwendung in automatischen Teststationen, beim zuverlässigen „Sleeptime“-Schalten oder für Wichtige Grenzwerte • Arbeitstemperaturbereich -40 bis +85 °C • Lagertemperaturbereich -40 bis +125 °C • Versorgungsspannung 5 V • Eingangsleistung 5 W, derated • Fall Time typ. 0,7 µs • Rise Time typ. 0,5 µs Umschaltungen beim Mikrowellenfunk. USB/Ethernet-gesteuerte HF-Schaltmatrix Der koaxiale HF/Mikrowellen- Halbleiter-Schalter RC-2SP6T- A12 von Mini-Circuits ist für 50 Ohm Anschlussimpedanz und den Frequenzbereich von DC bis 12 GHz ausgelegt. Er lässt sich per USB oder Ethernet steuern und erhält per mitgeliefertem Steckernetzteil seine Versorgungsspannung. SP6T steht für Single Pole, 6 Throw, also einen Sechsfach-Umschalter. Die 2 davor weist auf das zweifache Vorhandensein dieser Schalter hin. Mit 100 Millionen Schaltzyklen hat dieses Produkt eine besonders lange Lebenserwartung. Das Bauteil arbeitet elektromechanisch und bietet so eine Isolation von typisch 90 dB. Eine Leistung bis 10 W HF kann geschaltet werden. Das Produkt wurde mit einem robusten Gehäuse ausgestattet. Es hat SMA-Buchsen. Der Umschalter wird mit GUI Software und USB/Ethernet-Kabel geliefert. Wichtige Grenzwerte • Arbeitstemperaturbereich 0 bis 40 °C • Lagertemperaturbereich -15 bis +45 °C • Versorgungsspannung 26 V • Eingangsleistung 10 W ■ Mini-Circuits www.minicircuits.com 40 hf-praxis 1/2016

Products New 8-Bit Digital Phase Shifters Offer Variable Phase Shift Pasternack introduced a new series of 8-bit digital phase shifters which are programmable over a full 360° range and can produce a discrete set of phase states of up to 255 total steps with 1.4° increments with a high level of accuracy and minimal phase shift error. These building block components cover broadband microwave and millimeter wave frequencies and are ideal for aerospace and defense radar and EW applications which involve phased-array antennas, phase discriminators, beam forming networks and RF communication systems. Pasternack’s digital phase shifters offer the advantage of having a programmable 8 bit TTL logic interface where phase states can be precisely controlled. The highly integrated hybrid MIC design architecture offers the benefit of greater immunity to noise on control lines and gives more uniform performance from unit to unit, achieves a flatter phase response over a wider frequency bandwidth with higher power handling and improved linearity performance. Pasternack offers 4 new models of digital phase shifters which cover frequency bands that range from 0.5 to 37 GHz. Typical phase shift error ranges from 0.9 to 5 degrees over 8 binary increments with fast switching speed performance from 30 to 450 nsec. Maximum input (CW) power varies from 10 to 30 dBm depending on the model. The compact packages are environmentally sealed and feature field replaceable SMA or 2.92 mm connectors and sub-miniature D multi-pin connectors for the power/logic controls. Additionally, all models are designed to meet MIL-STD-202F conditions for temperature cycle, humidity, shock, altitude, and vibration, which give designers added confidence for high reliability operation. ■ Pasternack www.pasternack.com Brand-New Line of Right Angle Waveguide to Coax Adapters Pasternack has released new lines of in-stock 1.85, 2.4 and 2.92 mm waveguide to coax adapters with operating up to 65 GHz. These waveguide adapters are used for any number of applications such as SATCOM, wireless communications, industrial, test and measurement and defense systems whenever there is a requirement to transition from coax to waveguide or vice versa. Pasternack’s newest selection of 10 waveguide to coax adapters complements the company’s already vast portfolio of more than 75 waveguide adapters. This new offering brings the overall family into the millimeter wave frequency ranges with models in the K-band (18 to 26.5 GHz) up to V-band (50 to 65 GHz). Available waveguide sizes for these new models include WR-42, WR-28, WR-22, WR-19 and WR-15. These coax to waveguide adapters exhibit excellent VSWR as low as 1.29:1 while also offering insertion loss performance as low as 0.3 dB. The new waveguide to coax adapters from Pasternack that are designed with 2.92 mm connectors utilize a UG-style square waveguide flange, while the 2.4 and 1.85 mm connectorized versions utilize a UG-style circular waveguide flange. Both male and female connector options are available in each frequency band. All waveguide adapters are in-stock and available for same-day shipping. ■ Pasternack www.pasternack.com hf-praxis 1/2016 41

Fachzeitschriften

11-2019
10-2019
4-2019
3-2019
4-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
10-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
4-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel