Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 11 Monaten

1-2021

  • Text
  • Pc
  • Medizinelektronik
  • Medizinische
  • Sensoren
  • Medizintechnik
Fachzeitschrift für Medizintechnik-Produktion, Entwicklung, Distribution und Qualitätsmanagement

Lasertechnik Evosys

Lasertechnik Evosys nominiert für die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes“ Erneut ist die Evosys Laser GmbH zu einem begehrten Wirtschaftspreis nominiert worden. Die jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes“ ist deutschlandweit angesehen. Nach dem Erhalt des IHK Gründerpreises 2018, der Nominierung für den Bayerischen Gründerpreis 2019 und der Verleihung des TOP 100 Deutschland Innovationspreises im Juni 2020 wird Evosys damit noch einmal eine hohe Anerkennung für seine unternehmerischen Leistungen zuteil. Das Erlanger Unternehmen entwickelt und fertigt Laserschweißanlagen für die Bearbeitung von Kunststoffen. Eingesetzt werden diese dann z.B. in der Automotive-, Medizintechnik- oder Consumerprodukte-Industrie. Das Laserschweißen von Kunststoffen ist ein etabliertes und weit verbreitetes Fertigungsverfahren. Es wird vor allem wegen seiner Zuverlässigkeit, Sauber keit und Wirtschaftlichkeit geschätzt. Ziel des deutschlandweit begehrten Wirtschaftspreises ist es vor allem, die unternehmerische Verantwortung zu fördern. Die Nominierung, zu dem man sich nicht selbst bewerben kann, gilt als Eintrittskarte ins „Netzwerk der Besten“. Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands werden hier nicht allein Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze betrachtet, sondern man sieht das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Eine hochkarätige Jury aus angesehenen Vertretern der Wirtschaft bestimmt Mitte 2021 anhand diverser Kriterien die Gewinner. Erst im September nächsten Jahres werden die Finalisten dann auf einem Galaabend in Würzburg bekannt gegeben und prämiert. Der Maschinenbauer Evosys, dessen Geschäftsjahr 2020 trotz der herausfordernden Rahmenbedingungen bisher gut verlaufen ist, sieht allein in der Nominierung ein großes Lob für das Team. ◄ Evosys Laser GmbH www.evosys-laser.com Nähere Informationen zum Preis finden sich unter www.mittelstandspreis.com 26 meditronic-journal 1/2021

Lasertechnik Laserschneidanlage zur Feinbearbeitung Als Systemlieferant entwickelt und fertigt SITEC Laseranlagen als standardisierte Systeme oder Sonderlösung nach Maß. Laseranlagen der Baureihe LS bieten dabei eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Integration unterschiedlicher Laserprozesse wie dem Schweißen, Schneiden, Härten, Bohren oder Strukturieren. Der Anlagenbetrieb kann von manuell bis automatisiert gestaltet werden. Entsprechend den Anforderungen des Kunden werden die standardisierten LS Laseranlagen durch spezifische Module erweitert. Laserschneidanlagen auf Basis der Baureihe LS gehören ebenso zum Produktportfolio der SITEC. Im Gegensatz zu konventionellen Flachbettschneidanlagen, die meist Bleche mit Abmessungen von drei mal zwei Metern schneiden, konzentriert sich das Unternehmen auf das Schneiden kleinerer, besonders dünner Bleche bis hin zu Folien. Mit dem integrierten Schneid modul wird aus einer LS85C Standardanlage eine Flachbettschneidanlage für das Laserfeinschneiden hochgenauer Konturen in geringen Blechdicken von 4 bis 0,05 Millimetern. Die SITEC-Anlagen verfügen über zwei Schneidtische: jeweils einem, auf dem der Schneidprozess stattfindet und einem zweiten, der währenddessen bestückt wird. Seinem Entwicklungskonzept folgend, bietet SITEC die Schneidanlage je nach Wunsch des Kunden von manuell bis vollautomatisiert an. Zusätzliche Komponenten, wie Abstandsregelung, Bildverarbeitungssystem oder auch ein CAD/CAM-System zur schnellen und effizienten Programmierung der Anlage können optional integriert werden. Auftragsfertigung Darüber hinaus fertigt SITEC im Kundenauftrag und zertifizierter Qualität auf eigenen Laserschneidanlagen der Baureihe LS und unterstützt auf Wunsch in der Technologieentwicklung. Bereits vor Auslieferung der Kundenanlagen können in der eigenen Serienfertigung auch Produktionsanläufe abgesichert oder im laufenden Produktionsprozess Kapazitätsspitzen überbrückt werden. SITEC Industrietechnologie GmbH sales@sitec-technology.de www.sitec-technology.de Best of 2020 Einkaufsführer Elektronik-Produktion Jetzt Unterlagen anfordern! Einkaufsführer Elektronik-Produktion integriert in electronic fab 2/2021 mit umfangreichem Produkt index, ausführlicher Lieferantenliste, Firmenverzeichnis und deutschen Vertretungen internationaler Unternehmen. Einsendeschluss der Unterlagen 12. 3. 2021 Anzeigen-/Redaktionsschluss 19. 3. 2021 beam-Verlag, info@beam-verlag.de oder Download + Infos unter www.beam-verlag.de/einkaufsführer meditronic-journal 1/2021 27

hf-praxis

PC & Industrie

© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel