Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 4 Jahren

3-2012

  • Text
  • Electronic
  • Elektronik
  • Deutschland
  • Embedded
  • Electronics
  • Solutions
  • Components
  • Software
  • Systeme
  • Respons
  • Kalibrierung
  • Luft
  • Gase
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Industrie-PCs/Embedded

Industrie-PCs/Embedded Systeme Ultra kompakte Embedded-Computer für extreme Anwendungen Die Rechner mit den geringen Geräteabmessungen von 62 x 162 x 120 mm (B x H x T) überzeugen mit den MPL-Produkteigenschaften Robustheit, hohe Zuverlässigkeit, langfristige Verfügbarkeit, geringer Stromverbrauch und Einsatz im erweiterten Temperaturbereich. Außerdem kommen die Geräte ohne aktive Kühlung aus, arbeiten also lüfterlos und sind somit wartungsfrei. Als Kern werden Intel-Atom- Prozessoren aus dem Embedded- Programm von Intel verwendet. Der kompakte Rechner verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen, darunter bis zu vier Gigabit-Ethernet, bis zwei USB 2.0, bis zwei serielle Schnittstellen (RS-232 oder RS-422/485), PS/2 und DVI-D. Über eine Mini- PCI-Express-Schnittstelle kann man das Gerät mit WLAN, Bluetooth, UMTS, usw. erweiteren. Als Arbeitsspeicher können bis zu 2 GB DDR2-SO-DIMM- Module verwendet werden. MPL setzt bei den Memory-Modulen und den Massenspeichern Lösungen ein, die für den erweiterten Temperaturbereich ausgelegt sind. Highlights im Überblick: • Robuste ultra-kompakte Systeme ohne interne Verdrahtung • Intel-Atom-Z5x0PT-und Z5x0P-Prozessor mit bis zu 2 GB DDR2-Speicher • 8 - 36 V DC mit Load-Dumpund Verpolungsschutz • Temperaturbereich von -40 bis +85 °C • SATA-Schnittstelle für DOM und/oder 2,5“-Festplatte • Montage auf DIN-Schienen oder mit Flansch • Langfristige Verfügbarkeit 7 Jahre • OEM-Lösungen (eigene Farbe, Logo, ...) Die CEC-Geräte werden in der Schweiz entwickelt und dort auch zu 100% von MPL produziert. Hierbei stehen Eigenschaften wie beispielsweise ein möglichst niedriger Stromverbrauch sowie ein erweiterter Temperaturbereich im Vordergrund. Der CEC lässt sich beliebig mit baugleichen Geräten wie dem Spinal, einem Power-backup-System, oder einer der Industrie-Firewall/Router- Produkte Guard-F1 und Guard- FS kombinieren. • MPL AG Elektronik- Unternehmen sales@mpl.ch www.mpl.ch ‹‹Wir bieten für jede Industrieanwendung den passenden Rechner.›› MySyslogic – Die clevere Komponentenlösung Dank beliebig miteinander kombinierbarer Module stimmen wir unsere Industrierechner schnell und exakt auf Ihre Bedürfnisse ab. Dabei stehen Ihnen verschiedene Gehäusetypen mit einem Schutz bis IP67 zur Verfügung. Außerdem können die Geräte mit verschiedenen Pr ozessorplatt formen sowie mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgerüstet werden. Allen Syslogic Produkten gemeinsam ist das lüfterlose Design und die Eignung für den Dauerbetrieb. Gerne finden wir für Sie eine individuelle IPC-Lösung. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Offerte. www.MySyslogic.com T +49 7741 967 14 20 Roger Newbould Entwicklung, Syslogic AG 10 PC & Industrie 3/2012

Industrie-PCs/Embedded Systeme Großdisplay mit IPC und neuen Features Mass hat sein Großdisplay SAC42 überarbeitet und mit den neusten technischen Eigenschaften versehen. Für den Einsatz in rauer Umgebung wird ein pulverbeschichtetes Stahlblech-Gehäuse verwendet, das ein 42“ Public-Display und einen .Single-Board-Computer enthält. Dieses professionelle Multimedia- System wird zur Besucherinformation in Flughäfen, Bahnhöfen, Krankenhäusern, Tagungssälen, öffentlichen Verwaltungen, an Tablet-PCs auch für extreme Bedingungen Produktionslinien, auf Messeständen, im Firmenempfang oder als Werbeplattform in Großmärkten eingesetzt. Das LCD hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full- HD) mit einer Helligkeit von 500 cd/m² und kann statt der Mineralglas-Schutzscheibe auch mit einem Multitouch bestückt werden. Die Schutzart beträgt IP54. Der Singleboardcomputer ist mit dem Dual-Core-Prozessor AMD FT1 T56N mit 2x 1,6 GHz Takt ausgestattet, der für den 24/7-Betrieb geeignet ist. Er kann mit max. 8 GB DDR3- SO-DIMM bestückt werden und enthält die Schnittstellen für 2x Gigabit-Ethernet, 4x USB 2.0, 2x RS-232, 2x SATA-600, 1x SATA, Audio und DVI. Die Aufrüstung mit Lautsprecher, Kartenleser oder anderem Zubehör ist möglich. Der Netzanschluss beträgt 90 - 264 V DC . Das Display kann bei Umgebungstemperatur 0 - 45 °C betrieben werden. Als Betriebssystem stehen WIN XP oder XPe oder WIN 7 zur Wahl. Von Software-Partnern stehen Programme zur Erstellung, Anzeige und Verteilung multimedialer Präsentationen auf Einzelplatz oder in TCP/ IP-basierten Netzwerken zur Verfügung. Das SAC42 ist zum Aufhängen an der Decke, zur Befestigung an der Wand oder an einer Standsäule vorgesehen. • MASS GmbH info@mass.de www.mass.de Mit den Rugged Future.Pad-Serien stellt IBD Mobile Solutions neuartige, robuste Tablet- PCs vor, welche die Vorteile eines PDAs und eines Laptops in einem Gerät vereinen. Entwickelt für den professionellen Einsatz repräsentieren die Future.Pad-Systeme eine Plattform zur mobilen Datenerfassung, die extremen Outdoor-Umgebungsbedingungen gewachsen sind. Ob FP101ROI IP64 oder FP101RZF IP54, beide bieten eine Kombination aus komfortabler Displaygröße, geringem Gewicht von 1100 g respektive 1300 g sowie langer Akkulaufzeit von 8 - 10 Stunden ohne Batterieaufladung. Die Batterien können im Betrieb gewechselt werden, da das Batteriesystem redundant aufgebaut ist. Zusätzlich verfügen die rugged Tablet-PCs über die gängigen Interfaces für 2-D-Scanner/RFID-Reader/Magnetcard-Reader/Front- und Rückseitige Kamerasysteme etc.. Durch den Einsatz unterschiedlicher CPU-Plattformen werden nahezu alle gängigen Betriebssysteme unterstützt, beginnend bei WinCE 6.0/Win XP/Win 7 bis zu Win 8 und Android. • IBD Mobile Solutions sales@ibd-aut.com ibdsales@ibd-aut.de PC & Industrie 3/2012 11

Fachzeitschriften

11-2019
10-2019
4-2019
3-2019
4-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
10-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

3-2019
2-2019
1-2019
4-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel