Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 11 Monaten

3-2019

  • Text
  • Komponenten
  • Technik
  • Radio
  • Filter
  • Oszillatoren
  • Quarze
  • Emv
  • Messtechnik
  • Bauelemente
  • Antenna
  • Software
  • Amplifier
  • Wireless
  • Array
  • Frequency
Fachzeitschrift für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

EMV Sinne der VDE100

EMV Sinne der VDE100 gegen gefährliche Berührspannungen. Galvanische Kopplung Galvanische Kopplung ist oft eine Kopplung durch Masseschleifen. Störströme oder Ausgangsströme geraten dadurch in den Eingangskreis von Verstärkern. Im ersten Fall vermindert sich der Störabstand, im zweiten Fall kann es zur positiven Rückkopplung kommen. Intersystem-Beeinflussung Intersystem-Beeinflussungen sind elektromagnetische Beeinflussungen zwischen zwei oder mehreren Systemen, also Geräten, Anlagen oder abgeschlossenen Struktureinheiten. Intrasystem-Beeinflussungen Dies sind elektromagnetische Beeinflussungen zwischen den Komponenten oder Struktureinheiten in Systemen. LWL Mit einem Lichtwellenleiter, einem optischen Übertragungsmedium z.B. aus Kunststoff, lassen sich galvanische Kopplungen vollständig vermeiden. Masseschleife Das Schirmgeflecht einer Leitung ist möglicht nur einseitig an der Quelle zu erden, um eine Masseschleife zu vermeiden Masseschleifen entstehen durch zu viele und weit entfernte Erdungen. Magnetfelder können in diesen Schleifen eine Störspannung induzieren, die sich der Signalspannung überlagert. Netzfilter Netzfilter 230 V/6,5 A mit Entstörkondensator Ein Netzfilter dient zur Filterung von Störspannungen von und zum Versorgungsnetz. Produktnormen Eine Auswahl: DIN EN 55011, ISM-Geräte – Funkstörungen DIN EN 55032, Einrichtungen der Informationstechnik – Funkstöreigenschaften DIN EN 55024, Einrichtungen der Informationstechnik – Störfestigkeitseigenschaften DIN EN 50121-4, EMV- Bahn-, Signal –und Telekommunikationseinrichtungen DIN EN 55014-1, EMV Haushaltgeräte, Elektrowerkzeuge – Störaussendung DIN EN 55014-2, EMV Haushaltgeräte, Elektrowerkzeuge – Störfestigkeit DIN EN 61326-1, Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte – EMV- Anforderungen DIN EN 60601-1-2, Medizinische elektrische Geräte – EMV Anforderungen und Prüfungen DIN EN 61547, Einrichtungen für allgemeine Beleuchtungszwecke – EMV- Störfestigkeitsanforderungen DIN EN 55015, Funkstörungen von elektrischen Beleuchtungseinrichtungen Störfestigkeit „Störfestigkeit“ ist zunächst eine qualitative Aussage, die meint, dass die gestörte Einrichtung trotz des Auftretens einer Störung funktioniert. Die Einrichtung ist störfest. Die „Störfestigkeit“ kann aber auch als statischer bzw. dynamischer Störabstand gesehen werden. Normen zur Störfestigkeit: DIN VDE 0843, Elektromagnetische Verträglichkeit von Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen in der industriellen Prozesstechnik DIN VDE 0847, Messverfahren zur Beurteilung der elektromagnetischen Verträglichkeit System 1 Schaltung DIN VDE 0846, Messgeräte zur Beurteilung der elektromagnetischen Verträglichkeit Intrasystem- Beeinflussung Schaltung Intersystem- Beeinflussung Störfestigkeitsvergleich nach E. Kleiner Störgröße System 2 Darunter versteht man die elektrische, magnetische oder elektromagnetische Größe, die über eine Kopplung eine Einrichtung stört. Störungsarten Elektrische Einrichtungen müssen in ihrer elektromagnetischen Umgebung funktionieren (Immunität), ohne dass sie diese Umgebung unzulässig beeinflussen (Emission). Zu unterscheiden ist zwischen feldgebundenen und leitungsgebundenen Störungen. Bei den leitungsgebundenen Störungen gibt es symmetrische und asymmetrische Störungen (Gegentakt- und Gleichtaktstörungen). Symmetrische Störströme fließen zwischen Phase und Neutralleiter, asymmetrische Störströme zwischen Phase/Neutralleiter und Schutzleiter. Verursacher solcher Störungen sind z.B. Schaltnetzteile, Frequenzumrichter, Prozessoren, Schaltvorgänge in elektronischen oder elektrischen Einrichtungen oder Motorensteuerungen. Verträglichkeit(spegel) Als Kompromiss zwischen der Summenwirkung der oft gleichzeitig wirkenden verschiedenen Störpegel und der wirtschaftlich durchführbaren Maßnahmen wird oft ein Verträglichkeitspegel festgelegt, der mit z.B. 95% Wahrscheinlichkeit nicht überschritten wird. Die Störfestigkeit liegt darüber. ◄ 18 hf-praxis 3/2019

PRECISION ATTENUATORS NOW! DC to 65 GHz • Choose from over 80 Models • Attenuation Values from 1 to 50 dB • Power Handling up to 100W www.minicircuits.com P.O. Box 350166, Brooklyn, NY 11235-0003 (718) 934-4500 sales@minicircuits.com 590 Rev Orig_P 590 Rev Orig_P.indd 1 7/26/18 9:44 AM DISTRIBUTORS

Fachzeitschriften

1-2-2020
1-2020
5-2019
4-2019
1-2020

hf-praxis

1-2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

1-2-2020
EF 2020
12-2019
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

1-2020
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel