Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

beamnet
Aufrufe
vor 1 Jahr

4-2022

  • Text
  • Speicherprogrammierung
  • Elektronik produktion
  • Bonden
  • Lasertechnik
  • Dosiertechnik
  • Ems
  • Nanotechnik
  • Mikrotechnik
  • Qualitaetssicherung
  • Loeten
  • Loettechnik
  • Bestuecken
  • Leiterplatte
  • Displayfertigung
  • Halbleiterfertigung
Fachzeitschrift für Elektronik-Produktion - Fertigungstechnik, Materialien und Qualitätsmanagement

Dienstleistung abdeckt

Dienstleistung abdeckt und ein separates Modul, das sich rein um die Kommunikation nach außen – sowohl kabelgebunden wie auch drahtlos – kümmert E.I.S. - Ihr Partner für Entwicklung, Bestückung und Montage Kostengünstige Elektronikfertigung in der EU Mit unserer langjährigen Erfahrung als EMS-Dienstleister und Systemlieferant und umfangreichem Knowhow in den Bereichen Design, Entwicklung und Fertigung von Elektroniken, bieten wir den kompletten Service aus einer Hand, entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Weil wir in Bulgarien mit kostengünstigen Strukturen, hochqualifiziertem Personal wettbewerbsfähig produzieren und bei der Entwicklung eine effektive Fertigung im Blick haben, können wir Ihre Produktideen unter Berücksichtigung höchster Qualitätsstandards zu einem attraktiven Preis realisieren. Weitere Leistungen: Hardware- und Software-Entwicklung nach neuesten Standards und Kundenanforderungen, selektives Lackieren, Endmontage von Elektronik und Gehäuse zum Komplettsystem, Klimatest sowie Vorprüfung im hauseigenen EMV-Labor. E.I.S. GmbH, Elektronik Industrie Service Mühllach 7, D-90552 Röthenbach a. d. Pegnitz Telefon: 0911/544438-0, Fax: 0911/544438 90 info@eis-gmbh.de, www.eis-gmbh.de und dabei auch wireless Screensharing zur Verfügung stellt. Und genau dieses Duo realisiert die Vision der User Experience“, erklärt Maier weiter. „Dieser Aufbau gewährleistet, dass unser System zu jeder Zeit stabil läuft“, weiß auch Steinbichler die Embedded-Kompetenz von TQ zu schätzen. „Weil das Streaming getrennt läuft, ist die Performance der Hauptplatine nicht belastet.“ Mitgedacht und perfekt umgesetzt Im Laufe der Produktenwicklung wurde klar, dass auch weitere Komponenten nötig sind, um das Gesamtsystem in der gewünschten Leistungsstärke so zu realisieren. „Auch hier hat TQ mitgedacht und perfekt umgesetzt“, so Steinbichler. Nach Design-for-Excellence- Gesichtspunkten hat TQ 98% der Komponenten des Prototyps neu validiert und sie kostenoptimiert in die Serienfertigung überführt. Heute findet am TQ-Standort in Durach die komplette Produktion des Weframe statt. Von der Entwicklung und dem Testing der elektronischen Module über die mechanische Entwicklung und Assemblierung der Hardware bis hin zum Warenausgang samt Produktverpackung der Displays. „Dass wir bei TQ die Entwicklung und Fertigung eng verzahnt unter einem Dach haben und beide Kompetenzen optimal bündeln können, war sicherlich einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren“, resümiert Maier. Ausgeklügeltes Supply-Chain-Management „Ein guter Produktions- und Entwicklungspartner muss auch die Lieferkette sicher im Griff haben“, erläutert Steinbichler. „Wir haben ein komplexes Produkt, das sich aus vielen Einzelteilen zusammensetzt, die international eingekauft werden müssen. Daher ist es zentral wichtig, den Einkauf und die Lagerhaltung so aufzusetzen, sodass das Gesamtprodukt jederzeit perfekt assembliert werden kann.“ Die richtigen Zulieferer zu bündeln, die sowohl Stückzahlen als auch Qualität und Zuverlässigkeit garantieren können, ist hier nur einer von vielen Faktoren, die es zu beachten gilt. „Die Leistung von TQ war es, innovative Zulieferer zu identifizieren und sie als starker Produktionspartner so zusammenzubringen, dass das optimale Produkt entsteht“, so Steinbichler weiter. „Die Hauptkomponenten des Weframe haben lange Lieferzeiten. Displays in der erforderlichen Größe sind in ganz Europa nicht zu bekommen, sondern müssen aus Asien importiert werden. Da ist ein enger Kontakt zu den Lieferanten und eine genaue Beschaffungsvorplanung sehr wichtig, um mögliche Produktaufkündigungen oder -änderungen rechtzeitig zu erfahren“, erläutert Manuel Weber, Projektleiter bei der TQ, eine zentrale Herausforderung in Bezug auf die Lieferkette. Zusätzlich sorgt am Produktionsstandort in Durach ein Fertigwarenlager mit täglicher Überprüfung der Entnahmen und Einplanung der Nachfertigungen für kurze Lieferzeiten an den Endkunden, einen geringen Lagerbestand und damit weniger gebundenes Kapital. Produktzertifizierung und Markteinführung erfolgreich gemeistert Weframe hatte das Ziel, nach der abgeschlossenen Entwicklungsphase schnell in den Markt zu gehen. „Der Marktzugang ist natürlich ein großes Thema“, weiß Weber. „Weframe wollte schnellstmöglich verkaufen, aber hat dann festgestellt, dass das Zulassungsthema viel komplexer ist als gedacht.“ „Das hatten wir total unterschätzt“, so Steinbichler. Auch hier konnte TQ mit langjähriger Kompetenz unter- 40 4/2022

Dienstleistung stützen und dafür sorgen, dass Weframe ein halbes Jahr früher auf den Markt kam als zunächst angenommen. Seit Frühjahr 2021 läuft die Produktzertifizierung bei TQ sogar über einen eigenen Standort – das Product Compliance Center in Augsburg. „Dank TQ sind wir viel stabiler gestartet. Wir wären zu früh auf den Markt zugelaufen und hätten uns ein blaues Auge geholt. Denn wir hätten nicht so viel getestet, und das Produkt hätte den Begriff Serienreife noch nicht verdient gehabt“, ist sich Steinbichler sicher. „So sind wir trotzdem sehr zügig auf den Markt gekommen – aber ohne technische Probleme. Das haben wir zum Großteil TQ zu verdanken.“ Einmal auf dem Markt, lagerte Weframe auch das komplette Produktlebenszyklus-Management an TQ aus, inklusive After-Sales-Service und Revisionen. „Für uns war es von großem Vorteil, einen Partner gefunden zu haben, der uns nicht nur bei der Entwicklung und Produktion begleitet, sondern uns auch beim Service unterstützt. Als Start-up unterschätzt man, dass ein Produkt, das man in den Markt bringt, auch Service-Fälle nach sich zieht. TQ hat eigene Systeme für die komplette Produktdokumentation und das Obsolescence-Management inkl. Revisionsnummernpflege der einzelnen Komponenten, Serien und Chargen. Damit minimiert TQ notwendige Revisionierungen und Wir führen Technologien zusammen Die Helmut Hund GmbH in Wetzlar ist kreativer Spezialist und OEM-Partner für kundenspezifische, wissenschaftlichtechnische Innovationen. Die Kompetenzfelder sind dabei Elektronik, Optik, Glasfaseroptik, Feinwerktechnik und Kunststofftechnik. Ihr Technologiepartner Supported by HUND Customized Solutions Unsere Kernkompetenz ist die innovativen Zusammenführung dieser Technolgien als Basis von Baugruppen und Geräten nach Kundenspezifikation sowie für eigene Produkte in der Umweltmesstechnik, der Medizintechnik und der Mikroskopie. Das Unternehmen bietet je nach Anforderungen von der Entwicklung und Konzeptionierung über die Fertigung bis hin zur Logistik sämtliche Leistungen aus einer Hand: • Ideenfindung • Konzepterstellung • Machbarkeitsstudien • Entwicklung, Konstruktion • Re-Design • Prototypen • Serienfertigung • Funktionsprüfung • Logistik, After Sales Service Qualität „made in Germany“ • Rückverfolgbarkeit • Risikomanagement • Change Management • ISO 13485; ISO 9001; ISO 14001; ISO/IEC 80079-34 (ATEX) Helmut Hund GmbH • Artur-Herzog-Straße 2 • D-35580 Wetzlar • Germany • Tel. +49 (0) 6441 2004-0 • Fax +49 (0) 6441 2004 44 • info@hund.de • www.hund.de • 4/2022 41

Erfolgreich kopiert!

hf-praxis

PC & Industrie

© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel