Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.


Wir freuen uns, Sie auf unserem ePaper-Kiosk begrüßen zu können.

Aufrufe
vor 1 Jahr

7-2018

  • Text
  • Software
  • Elektromechanik
  • Positioniersysteme
  • Antriebe
  • Stromversorgung
  • Feldbusse
  • Kommunikation
  • Robotik
  • Qualitaetssicherung
  • Bildverarbeitung
  • Automatisierungstechnik
  • Sensorik
  • Messtechnik
  • Visualisieren
  • Regeln
  • Msr
  • Boards
  • Systeme
  • Sbc
  • Ipc
Fachzeitschrift für Industrielle Automation, Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Industrie-PCs/Embedded

Industrie-PCs/Embedded Systeme Neue Embedded PCs überzeugen im industriellen Umfeld ICO Innovative Computer GmbH www.ico.de Die neuen Embedded Box PCs der ICO GmbH wurden speziell für den anspruchsvollen Einsatz unter extremen Temperaturen konzipiert. Ausgestattet mit Intel Core i5 Prozessoren, liefern diese Industrie PCs trotz lüfterloser Bauweise maximale Leistung. Temperaturen unter 0 °C oder jenseits der 30 °C lassen den Einsatz herkömmlicher Industrie PC nicht zu. Nur mit aufwendigen Zusatzmaßnahmen, wie zusätzlichen Lüftern, ist dann noch ein sicherer Betrieb gewährleistet, allerdings unterliegen diese dem mechanischen Verschleiß, bedeuten mehr Wartungsaufwand und stellen eine zusätzliche potentielle Fehlerquelle dar. Die Pico- SYS Modelle 2610 und 3610 aus dem Hause ICO GmbH umgehen diese Fehlerquellen durch ein hochoptimiertes Kühlkonzept und kommen trotz der Intel Core i5 Prozessoren gänzlich ohne Lüfter aus – und das in Bereichen von eisigen -10 °C bis zu extremen +50 °C. In beiden Embedded PCs kommt ein Intel Core i5-6500TE Prozessor zum Einsatz, einer extrem leistungsfähigen CPU aus Intels 6. Generation der i5-Prozessoren. Mit einer Nominalfrequenz von 2,30 GHz, 4 Kernen und 4 Threads können sie dynamisch bis auf 3,30 GHz takten und verbrauchen dabei maximal 35 W. 8 GB Arbeitsspeicher unterstützen die CPU bei ihrer täglichen Arbeit und können je nach Kundenwunsch auf stolze 32 GB erweitert werden. Die integrierte 64 GB schnelle SSD lässt sich leicht über einen frontseitigen Laufwerksschacht für Wartungszwecke oder im Fehlerfall erreichen. Vielfältige Schnittstellen Auch der Bereich der Schnittstellen wurde großzügig bedacht: 2x Gigabit LAN, DVI, DisplayPort,1x RS232, 1x RS232/422/485, 2x USB 2.0 und 4x USB 3.0. WLAN ist bei beiden Modellen optional möglich, der Pico- SYS 3610 kann sogar zusätzlich mit 2 weiteren PCI Steckkarten ausgestattet werden. Beide Modelle können direkt auf Hutschienen oder an der Wand befestigt werden. Ein weiteres Highlight ist bei beiden Modellen die bereits integrierte Intel Active-Management-Technik. Die Intel AMT ermöglicht den IT-Verantwortlichen oder Managed-Services- Providern mit integrierten Plattformfunktionen vernetzte Computer effizienter zu erfassen, instandzusetzen und zu schützen. Highlights: • Extreme Temperaturen von -10 bis +50 °C • Intel Core i5-6500TE 2,3 GHz • Hochoptimierte lüfterlose Bauweise • Intel Active-Management-Technik (iAMT) • Bis zu 32 GB Arbeitsspeicher ◄ Industrie-PC mit Raspberry Pi-CPU Mit dem Raspberry PI erhielt die Familie der Industrie-PCs am unteren Ende der Preisskala einen starken Mitspieler, der jetzt in mehreren Komplettgeräten verfügbar ist. Der neue RPI- 10 erfüllt mit seinem 10,1“ Multi-Touchdisplay (10 Finger, 1024 x 600p) die Wünsche nach größerer Bedien- und Anzeigefläche und bietet Platz für Erweiterungen intelligenter Schnittstellen und I/O-Peripherie. Dieser lauffertige „low cost-IPC“ wird in 2 Versionen angeboten: als Stand-alone Gerät mit Standfuß oder Tragarm oder als Front tafel- Einbaugerät mit Befestigungsklammer. Er enthält ein störsicheres Metallgehäuse mit eingebautem Industrienetzteil, Standard-Steckverbindern, rüttelfestem Aufbau und erhöhtem Temperaturbereich. Daher ist der 24/7-Betrieb in rauer Industrieumgebung gewährleistet. Hinter dem Display ist auf einer Montageplatte die Kreditkarten-große CPU-Platine angeordnet. Deren ARM Cortex A53 mit 4 Cores wird mit 1,2 oder 1,4 GHz getaktet, enthält 1 GB RAM, eine industriegerechte Mikro-SD Card (16 GB oder größer) für Betriebssystem und Anwendersoftware sowie die Schnittstellen 3x USB 2.0 und 10/100 Ethernet, die nach außen geführt sind. Ebenso gibt es Anschlüsse für CSI-Kamera, Video/Audio und Pfostenverbinder für eine Erweiterungs-Platine. Diese kann verschiedene Zusatzfunktionen und Schnittstellen enthalten (z. B. Echtzeituhr mit Akku, CAN-Modul, RS232, opto-entkoppelte digitale I/O oder analoge I/O). • MASS GmbH info@mass.de, www.mass.de

Jeder spricht über das IIoT … wir setzen es einfach um. Netzwerke und Computer für eine „smartere“ Industrie. • Leistungsstarke Computer für Ihre Bedürfnisse designt • Sichere und verlässliche Netzwerke – immer und überall • Vertikale Integration von SCADA bis zu Feldgeräten Moxa. Wo Innovation passiert. www.moxa.com

Fachzeitschriften

EF-SPS2020
5-2019
4-2019
10-2019
4-2019

hf-praxis

9-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
EF 2019-2020
10-2019
Best_Of_2018
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
EF 2018/2019
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
EF 2017/2018
12-2016
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
2016/2017
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
12-2014
11-2014
10-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
2-2014
1-2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

PC & Industrie

EF 2020
11-2019
10-2019
9-2019
1-2-2019
8-2019
7-2019
6-2019
5-2019
4-2019
3-2019
EF 2019
EF 2019
12-2018
11-2018
10-2018
9-2018
8-2018
7-2018
6-2018
5-2018
4-2018
3-2018
1-2-2018
EF 2018
EF 2018
12-2017
11-2017
10-2017
9-2017
8-2017
7-2017
6-2017
5-2017
4-2017
3-2017
1-2-2017
EF 2017
EF 2017
11-2016
10-2016
9-2016
8-2016
7-2016
6-2016
5-2016
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
EF 2016
EF 2016
12-2015
11-2015
10-2015
9-2015
8-2015
7-2015
6-2015
5-2015
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
EF 2015
EF 2015
11-2014
9-2014
8-2014
7-2014
6-2014
5-2014
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
EF 2014
12-2013
11-2013
10-2013
9-2013
8-2013
7-2013
6-2013
5-2013
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
12-2012
11-2012
10-2012
9-2012
8-2012
7-2012
6-2012
5-2012
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

meditronic-journal

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
5-2018
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

electronic fab

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1-2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Haus und Elektronik

4-2019
3-2019
2-2019
1-2019
4-2018
3-2018
2-2018
1-2018
4-2017
3-2017
2-2017
1-2017
4-2016
3-2016
2-2016
1-2016
4-2015
3-2015
2-2015
1-2015
4-2014
3-2014
2-2014
1/2014
4-2013
3-2013
2-2013
1-2013
4-2012
3-2012
2-2012
1-2012

Mediadaten

2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2020 - deutsch
2020 - english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
2019 deutsch
2019 english
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel